Eisenach Online

Werbung

Brandstiftung in Eisenach geklärt

Die Brandstiftung vom 17.03.09 in Eisenach, Rennbahn 45, ist geklärt. Die Kriminalpolizei Eisenach konnte am 20.03.09 einen 41-jährigen Mann aus Eisenach als Tatverdächtigen ermitteln.
Der Mann hatte das Feuer gelegt und einen Schaden von ca. 60000 € verursacht. Eine Person musste mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus gebracht werden.
Gegen den Mann wurde durch die Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt, das Amtsgericht Eisenach hatte einen Haftbefehl erlassen und er wurde in eine JVA eingeliefert.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top