Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach berichtet

Heckscheibe beschädigt
In der Hörselstraße in Eisenach hatten Unbekannte in der Nacht vom Samstag zu Sonntag die Heckscheibe eines geparkten Opel Corsa beschädigt. In der Scheibe befand sich ein Loch von ca. 30 cm Durchmesser. Auf ca. 200 € wurde der Schaden am Fahrzeug geschätzt.

Von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt
Gegen 18.33 Uhr befuhr am 29.07.07 eine 32-Jährige mit einem Ford Fiesta die B 84 aus Richtung Behringen nach Reichenbach. Ausgangs einer Rechtskurve kam die Fahrerin von der Fahrbahn ab, fuhr ca. 38 Meter auf dem angrenzenden Randstreifen weiter, kollidierte anschließend mit der Leitplanke und kam durch Gegenlenken erneut, nach links, von der Fahrbahn ab und stieß nach weiteren 38 Metern, bei denen das Fahrzeug quer über die Fahrbahn fuhr, gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand. Bei dem Unfall erlitten die Fahrerin sowie ein 7-jähriger Insasse leichte Verletzungen. Beide wurden zur medizinischen Versorgung in das Krankenhaus nach Bad Langensalza gebracht. Am Fahrzeug war Schaden von ca. 2000 €, an der Leitplanke von ca. 500 € entstanden.

Opel überschlug sich, Fahrerin erlitt leichte Verletzungen
Eine 23-jährige Frau fuhr am 29.07.07, gegen 18.35 Uhr, mit einem Opel Cabrio auf der Landstraße bei Mihla auf nasser Fahrbahn in eine Rechtskurve ein und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach in einem angrenzenden Feld liegen. Die schwangere Fahrerin konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien. Sie erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen und wurde zur medizinischen Versorgung in das Eisenacher Klinikum gebracht. Am Fahrzeug war Sachschaden von ca. 5000 € entstanden. Der Opel wurde abgeschleppt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top