Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach informiert

Unfallflucht
Auf dem Parkplatz des PEP-Einkaufsmarktes in Hötzelsroda wurde am 26.10.2005, zwischen 14.20 Uhr und 14.30 Uhr ein geparkter Ford durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher hinterließ am Ford an der vorderen Stoßstange Lackschäden sowie ein zersprungenes Scheinwerferglas. Ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 500 € zu kümmern, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Hinweise hierzu nimmt die PI Eisenach unter Tel.: 261-0 entgegen.

Trunkenheitsfahrten
Am 27.10.05 wurde gegen 00.30 Uhr ein Opel in der Nikolaistraße in Eisenacher einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 27-jährigen Fahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,65 Promille.

In Höhe des OBI-Baumarktes sollte am 27.10.05, gegen 02.35 Uhr ein BMW kontrolliert werden, der aus Richtung der Diskothek MAD gefahren kam. Nachdem die Insassen den Streifenwagen gesichtet hatten, entfernte sich der Wagen mit sehr hoher Geschwindigkeit. Nach kurzer Verfolgungsfahrt konnte das Fahrzeug in Stregda, im Stadtweg angehalten werden.
Auch hier stellten die Beamten bei der Kontrolle des Fahrers Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Atemalkoholtest beim 26-jährigen Fahrer aus Bad Liebenstein ergab einen Wert von 1,07 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Des weiteren wurde auch der Fahrzeugschlüssel vorläufig sichergestellt, da auch der Beifahrer alkoholisiert war.

Fahrer war mit 0,93 Promille intus im Fahrzeug eingeschlafen
Gegen 00.55 Uhr erhielt am 27.10.05 die PI Eisenach die Mitteilung, dass an der Ampelanlage in der Ruhlaer Forststraße ein Ford steht, der trotz Grünphase nicht weiterfuhr. Der Fahrer schien im Fahrzeug zu schlafen und der Motor lief. Bei Eintreffen der Beamten am Ereignisort bestätigte sich der Sachverhalt. Durch die Beamten musste der Fahrer mehrmals geweckt werden. Im Fahrzeuginnenraum war deutlicher Alkoholgeruch wahrnehmbar. Beim Fahrer handelte es sich um einen 45-Jährigen aus Ruhla. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,93 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. Des weiteren wurde auch der Fahrzeugschlüssel vorläufig sichergestellt.

Einbruch in Gartenhäuser

in Sättelstädt
Zwei Gartenhäuser wurden in der Zeit vom 15.10.05, 17.00 Uhr bis 26.10.05, 10.30 Uhr am Sperlingsberg durch unbekannte Täter gewaltsam aufgebrochen. Aus einem der Gartenhäuser entwendeten der/die Täter ein Kofferradio sowie einen kleinen Kofferfernseher im Gesamtwert von ca. 30 €.

in Eisenach
In der Gartenanlage Eisenach Ost, in der Gothaer Straße wurde durch unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem 19.10.05, 18.00 Uhr und 26.10.05, 15.30 Uhr ein Gartenhaus aufgebrochen. Aus dem Gebäudeinneren ließen der/die Täter einen grün/blauen Jogginganzug, 2 Rollen Maschendrahtzaun, 2 Dosen Bauschaum sowie Nahrungsmittel im Gesamtwert von ca. 120 € mitgehen. Der durch den gewaltsamen Aufbruch entstandene Schaden an der Eingangstür wurde auf ca. 100 € beziffert.

Brieftasche und Handys aus Kinderwagen gestohlen – Zeugen gesucht
In der Schillerstraße in Eisenach stellte eine Bürgerin am 26.10.05 gegen 10.00 Uhr ihren Kinderwagen im Wartezimmer einer Arztpraxis ab und begab sich mit ihren Kindern zur Behandlung. Im Kinderwagen hatte sie ihre Brieftasche mit Inhalt und zwei Handys verstaut. Gegen 10.45 Uhr musste die Geschädigte feststellen, dass diese Gegenstände im Gesamtwert von ca. 780 € durch unbekannte Täter entwendet wurden. Im Einzelnen handelte es sich um zwei Handys der Marke Samsung, in der Brieftasche befanden sich der Ausweis, der Führerschein sowie zwei Kreditkarten.
Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Diebstahl tätigen können, werden gebeten, sich mit der PI Eisenach unter Tel.: 261-0 in Verbindung zu setzen.

VW aufgebrochen – Fotoapparate geklaut – Zeugen gesucht
Am 26.10.05 wurde gegen 12.00 Uhr auf dem OBI-Parkplatz in Stregda ein VW durch unbekannte Täter aufgebrochen. Aus dem Fahrzeuginneren ließen der/die Täter eine schwarze Umhängetasche mit Digitalkamera QVC, einen normalen Fotoapparat, einen Fahrzeugschein sowie weitere diverse Papiere mitgehen. Der Wert des Beutegutes wurde mit insgesamt 300 €, der am Fahrzeug angerichtete Schaden mit ca. 500 € angegeben. Auch hier werden Personen gebeten, welche Zeugen des PKW-Aufbruchs wurden, sich mit der PI Eisenach unter Tel.: 261-0 in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, keine persönlichen Wertgegenstände unbeaufsichtigt in Fahrzeugen, öffentlichen Einrichtungen etc. liegen zu lassen.

Fahrrad aus Keller entwendet
Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 23.10.05, 21.00 Uhr und 25.10.05, 11.30 Uhr eine Kellertür eines Mehrfamilienhauses in der Eisenacher Rudolf-Breitscheid-Straße auf. Aus diesem entwendeten der/die Täter ein Fahrrad im Wert von ca. 199 €. Bei dem Rad handelte es sich um ein grau-metallic-farbenes 18er BMX-Rad der Marke FELT, Typ Heretic.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top