Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Die Polizei Eisenach informiert

Beim Überholen Subaru gestreift
Am 29.03.06 befuhren ein Subaru, gefolgt von einem Opel, die B 84 aus Richtung Behringen kommend nach Großenlupnitz. Der 20-jährige Fahrer des Opel setzte zum Überholen des Subaru an. Während des Überholvorganges bemerkte er Gegenverkehr und wollte noch vor dem Subaru einscheren. Hierbei streifte er das in gleiche Richtung fahrende Fahrzeug. An beiden Fahrzeugen war Schaden von je ca. 500 € entstanden.

Wände beschmiert
Durch unbekannte Täter wurde in der Zeit vom 28.03.06, 12.00 Uhr bis 29.03.06, 10.00 Uhr die Außenfassade des Schlosshotels in Eisenach am Markt mit Farbe besprüht. Zum einen war ein roter Pfeil in der Größe von etwa 50×45 cm und zum anderen ein undefinierbares blaues Symbol von ca. 140 cm Breite und 150 cm Höhe angebracht. Der angerichtete Schaden wurde auf ca. 500 € beziffert.

Fahrzeug beschädigt
Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 28.03.06, 17.30 Uhr und 29.03.06, 06.15 Uhr den linken Außenspiegel eines Mazda ab. Das Fahrzeug war im Hainweg/Ecke Junker-Jörg-Straße in Eisenach abgestellt. Der angerichtete Schaden am PKW wurde auf ca. 100 € geschätzt.

Täter gestellt
Am 29.03.06 wurden durch Polizeibeamte gegen 13.22 Uhr auf einem Firmengelände in der Herrenmühlenstraße in Eisenach Personen beobachtet, wie diese drei Kabeltrommeln Kupferkabel entwendeten, auf einen Transporter luden und davon fuhren. Daraufhin wurde der Transporter verfolgt und an einer Tankstelle gestoppt. Die drei Insassen wurden vorläufig festgenommen. Es handelte sich um drei Göttinger im Alter von 29, 23 und 20 Jahren.

Fenster einer Kindereinrichtung beschädigt
Beim Versuch, in einen Kindergarten in der Schlachthofstraße in Eisenach einzubrechen, hinterließen der/die Täter Schaden an einem Fenster in Höhe von ca. 50 €. Die Tat geschah zwischen dem 18.03.06 und 28.03.06, 16.00 Uhr.

Gartentor beschädigt
Unbekannte Täter drückten gewaltsam gegen das Tor eines Gartens in der Anlage Am Schäfersborn, sodass die Schlosshalterung beschädigt und die Tür aus den Angeln gehoben wurde. Am Gartentor hinterließen der/die Täter Schaden von ca. 30 €.
Als Tatzeitraum wurde der 27.03.06, 14.00 Uhr bis 29.03.06, 07.00 Uhr angegeben.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top