Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach informiert

Fahrzeughalter bitte melden
Am 26.05.06 beschädigte gegen 09.30 Uhr ein Audi beim Einparken einen bisher noch unbekannten Pkw, der in der Mühlhäuser Straße 27, auf einem Parkplatz geparkt hatte. Beschädigungen müssten sich an der hinteren linken Fahrzeugseite des Geschädigtenfahrzeuges befinden. Die Fahrerin des Audi fuhr kurz von der Unfallstelle weg, um noch einen Zeugen herbeizuholen. Als wieder am Ereignisort eintraf, hatte der geschädigte Pkw diesen bereits verlassen. Es sind weder das Kennzeichen, noch der Fahrzeugtyp des geschädigten Fahrzeuges bekannt. Der/die Halter/in des Pkw, der in fraglicher Zeit am Unfallort geparkt hatte und Beschädigungen an seinem Fahrzeug festgestellt hat, wird gebeten, sich mit der PI Eisenach, unter Tel.: 03691/261-0 in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung
Am 28.05.06 kam es in der Stedtfelder Straße in Eisenach zu einer Körperverletzung in dessen Folge ein 32-Jähriger leichte Verletzungen davon trug. Zwischen 17.45 Uhr und 18.00 Uhr hielt sich der Geschädigte mit anderen Personen hinter der Kaufhalle auf. Eine unbekannte Person kam hinzu und schlug den Geschädigten mehrmals mit der Faust ins Gesicht und gegen die Schulter. Zur Personenbeschreibung des Täters:
Ca. 17 Jahre alt, ca. 175 cm groß, ca. 80 – 90 kg schwer, kräftige Statur; war bekleidet mit Turnschuhen sowie heller Ober- und Beinbekleidung.

Einbruch in Sporthalle
Zwischen 01.45 Uhr und 02.25 Uhr brachen unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten der Sporthalle in der Julius-Lippold-Straße in Eisenach ein. Hierbei entstand an einem Fenster Schaden von ca. 250 €. Aus einem Raum ließen der/die Täter vier Flaschen Selters sowie sechs Kästen Bier im Gesamtwert von ca. 75 € mitgehen.

Unfallflucht
Zwischen 14.15 Uhr und 15.00 Uhr befuhr ein Opel Kadett am 27.05.06 die Landstraße von Lauchröden kommen in Richtung Neuenhof. Ein unbekanntes Fahrzeug, welches sich im Gegenverkehr befand, beschädigte beim Vorbeifahren den Opel am linken Außenspiegel. Dabei wurde der Spiegel aus der Halterung gerissen. Der verursachte Schaden wurde mit ca. schätzungsweise 50 € angegeben. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt, ohne seinen Pflichten nachzukommen.

Ohne Fahrerlaubnis, ohne Versicherung, aber alkoholisiert unterwegs
Im Rahmen der Streifentätigkeit kontrollierten Beamte am 29.01.06, gegen 02.30 Uhr in der Dr.-Moritz-Mitzenheim-Straße in Eisenach einen Renault und dessen Fahrer. Während des Gesprächs mit dem 24-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch in dessen Atemluft festgestellt. Der gemessene Wert lag bei 1,38 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Zudem ist der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ebenso lag für das Fahrzeug keine Versicherung vor.

Weitere Trunkenheitsfahrten
In der Kasseler Straße in Eisenach, an einer Tankstelle, wurde gegen 19.10 Uhr am 28.05.06 ein Ford einer Kontrolle unterzogen. Der Fahrer stand ebenfalls unter Alkoholeinfluss. Der durchgeführte Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,84 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt.

1,60 Promille hatte ein 25-Jähriger intus, als sein Fahrzeug in der Amrastraße in Eisenach am 26.05.06, gegen 0.30 Uhr angehalten und einer Kontrolle unterzogen wurde. Auch bei ihm wurde die Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sowie Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Fahrzeuge beschädigt
In der Zeit vom 27.05.06, 18.00 Uhr bis 28.05.06, 06.00 Uhr zerkratzten unbekannte Täter die komplette Karosse eines in der Landstraße in Gerstungen geparkten Audi.
Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 €.

Die Motorhaube eines in der Goethestraße abgestellten Hyundai wurde zwischen dem 26.05.06, 22.00 Uhr und 27.05.06, 13.15 Uhr durch unbekannte Täter demoliert.
In der Motorhaube befanden sich mehrere Eindellungen. Der hinterlassene Schaden am Wagen wurde auf ca. 500 € beziffert.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top