Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach informiert

Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz
Während der Streifentätigkeit stellten Beamte am 30.05.06, gegen 09.40 in Wutha-Farnroda, in der Goethestraße einen Opel fest, an dem keine Kennzeichen angebracht waren. Daraufhin sollte das Fahrzeug kontrolliert werden. Auf der Fahrt in Richtung Gotha wurde der Wagen an einer Baustellenampel gestoppt. Beim Fahrer handelte es sich um einen 53-Jährigen aus Sättelstädt. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet. Aufgrund weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass das Fahrzeug auf einen 25-jährigen, ebenfalls aus Sättelstädt, zugelassen werden sollte, der allerdings eine Führerscheinsperre hat und dieser noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ebenso war der junge Mann bereits mehrfach wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angefallen. Er muss sich nun wegen des Verstoßes gegen die Abgabenordnung und Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Versicherungsschutz verantworten.

Fenster beschädigt
Am Gebäude der Berufsakademie Am Wartenberg in Eisenach beschädigten unbekannte Täter in der Zeit vom 29.05.06, 22.00 Uhr bis 30.05.06, 10.30 Uhr zwei Fensterscheiben. Bei dem Doppelfenster war Schaden von schätzungsweise 1000 € entstanden.

Fahrradklau
Am 27.05.06 wurde gegen 20.00 Uhr ein Fahrrad an einer Steinsäule mittels Seilschloss gesichert, an der Bowling-Halle in Eisenach, Rennbahn abgestellt. Gegen 10.00 Uhr am 28.05.06 wurde das Verschwinden des 600 € teuren Rades festgestellt. Hierbei handelte es sich um ein schwarz/silberfarbenes 26er Mountainbike der Marke Winora, ausgestattet mit 24-Gang-Kettenschaltung, Lenker mit Hörnern, Federgabel, Hinterschwinge und Felgenbremsen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top