Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach informiert

Vorfahrt missachtet
Als am 28.09.06 gegen 06.10 Uhr eine 22-Jährige mit einem Seat in Eisenach, von der August-Bebel-Straße kommend, die Karl-Marx-Straße befahren wollte, missachtete sie an der Kreuzung die Vorfahrt eines in Richtung Innenstadt fahrenden Ford. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. An beiden Pkw war Schaden von ca. je 3000 € entstanden.

Gegen 06.40 Uhr befuhr am 28.09.06 ein 49-Jähriger mit einem Toyota die Abfahrt der BAB 4 Eisenach/Ost, mit der Absicht, nach links auf die B 84 aufzufahren. Hierbei missachtete der Fahrer die Vorfahrt eines von Stockhausen zur BAB 4 fahrenden VW, sodass es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß beider Pkw kam. Der an beiden Fahrzeugen verursachte Schaden betrug schätzungsweise je 1500 €.

Technik aus Konferenzraum gestohlen
Am 28.09.06 hatten sich unbekannte Täter zwischen 18.15 Uhr und 19.30 Uhr unberechtigt Zugang zu einem Konferenzraum eines Hotels in der Wartburgallee in Eisenach verschafft. Aus dem Raum ließen der/die Täter Veranstaltungstechnik im Wert von ca. 935 € mitgehen.

Einbruch in Seniorenheim
Am 28.09.06 brachen zwei unbekannte männliche Personen zwischen 18.30 Uhr und 18.45 Uhr über ein Fenster in die Räumlichkeiten eines Seniorenheimes in der Moritz-Mitzenheim-Straße in Eisenach ein. Aus dem Zimmer einer Bewohnerin wurde die Geldbörse im Wert von ca. 15 € entwendet. Nachdem die beiden Unbekannten durch die Bewohnerin bei ihrer Tat gestört worden sind, flüchteten diese durch das Fenster und entfernten sich in Richtung Innenstadt. Ein Täter konnte wie folgt beschrieben werden:
ca. 160 – 170 cm groß, ca. 16 – 20 Jahre alt, schlank, blonde glatte Haare; bekleidet mit blauer Jeans und blauem Pullover.

Fahrzeug beschädigt
Zwischen 10.20 Uhr und 12.05 Uhr wurde am Theaterplatz in Eisenach ein geparkter Opel durch Unbekannte beschädigt. Der/die Täter hatten an der Beifahrerseite des Fahrzeuges mehrere Kratzspuren hinterlassen. Der am Fahrzeug hinterlassene Schaden belief sich auf ca. 1000 €.

Täter ertappt
Ein 25-jähriger Eisenacher wurde am 28.09.06, gegen 22.25 Uhr gestellt, als dieser gerade damit beschäftigt war, in einen Keller eines Wohnhauses in der Karlstraße in Eisenach einzubrechen. Der Täter wurde zwecks Beschuldigtenvernehmung zur Dienststelle gebracht. Weitere Ermittlungen ergaben, dass dieser bereits mehrfach in der Vergangenheit beim Geschädigten in den Keller eingebrochen und dort Leergutkästen gestohlen hatte.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top