Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach informiert

Hungrige Einbrecher
Unbekannte brachen in der Nacht von Montag zu Dienstag in ein Geschäft in Eisenach in der Bahnhofstraße ein. Die Filiale bietet Backwaren, Fleischwaren und Obst an. Die Diebe verschafften sich gewaltsam Zutritt durch eine Glastür und entwendeten mehrere Knackwürste. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1540 Euro.

Aufgefahren
Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 13 Uhr an der Einmündung zur B 84, nahe der Autobahnanschlussstelle Eisenach/Ost. Beide Unfallbeteiligten kamen aus Richtung Hötzelsroda und die vorausfahrende Opel-Fahrerin musste an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Toyotafahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf ca. 4500 Euro geschätzt.

Fahrrad gestohlen
Am Montag zwischen 05.30 Uhr und 11.30 Uhr wurde in Eisenach ein Herren Trekkingrad gestohlen. Der Geschädigte hatte sein Rad im Hinterhof seines Wohnhauses angeschlossen abgestellt. Der Schaden wird nicht sehr hoch eingeschätzt, da das Fahrrad schon über zehn Jahre in Gebrauch war.

Tatverdächtiger gefasst
In den frühen Morgenstunden des Mittwochs nahmen zivile Beamte einen Mann fest, der im dringenden Tatverdacht steht, Dieselkraftstoff aus Baumaschinen entwendet zu haben. Zu Tathergang und Beute macht die Polizei noch keine genauen Angaben, da die Ermittlungen noch andauern.

Kontrollen in Eisenach und Umgebung
Am Dienstagabend fanden Verkehrs- und Kriminalitätskontrollen in Eisenach und den Gebieten des nördlichen Wartburgkreises statt. Hierbei wurde bei insgesamt 133 Fahrzeugen die Geschwindigkeit gemessen. Elf Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs und auf die Fahrer kommen nun Bußgeldanzeigen bzw. Verwarngelder zu. Weiterhin fertigte die Polizei Anzeigen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Trunkenheit im Verkehr. Außerdem stellten die Beamten diverse Mängel an Fahrzeugen und Fahrrädern fest und erteilten Auflagen, diese zu beheben.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top