Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach informiert

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend um 23.40 Uhr auf der B 84 zwischen Behringen und Großenlupnitz.
Eine 19-jährige Eisenacherin geriet in Höhe des Kindel aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Renault auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Fiat Kleintransporter zusammen. Der Renault wurde in den Straßengraben geschleudert und fing Feuer. Das Feuer konnte durch hinzukommende Ersthelfer gelöscht werden. Die Fahrerin des Wagens wurde im Fahrzeug eingeklemmt und durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Behringen aus dem Fahrzeug gerettet.
Sie wurde mit schwersten Verletzungen in das St.-Georg-Klinikum Eisenach eingeliefert.
Der Fiat kam quer auf der Fahrbahn, auf der Fahrerseite zum Liegen. Der 27-jährige Fahrer des Kleintransporters, ebenfalls ein Eisenacher, konnte sich selbst aus dem Fahrzeug retten und wurde lediglich leicht verletzt.
Die B 84 war während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme für ca. 4 Stunden voll gesperrt.

2 x Fahrraddiebstahl
Am Freitagabend zwischen 20.30 Uhr und 23.00 Uhr wurde durch Unbekannte in Eisenach in der Wydenbrugkstraße ein schwarz/silberfarbenes Herren-Mountainbike mit Felgenbremsen im Wert von ca. 200 EUR entwendet. Das Fahrradschloss des 47-jährigen Fahrradeigentümers wurde von den Tätern durchgeschnitten.

Ebenfalls am Freitag zwischen 21.00 Uhr und 22.50 Uhr wurden auf Höhe der Rödigerstraße 5 zwei Mountainbikes im Gesamtwert von ca. 900 EUR entwendet. Die 17 und 19 Jahre alten Geschädigten aus Eisenach hatten die Räder mittels Seilschloss zusammengeschlossen.
Bei dem Diebesgut handelt es sich um ein Mountainbike der Marke „Scott“, Farbe schwarz/silber und um ein Mountainbike der Marke „Focus“ Farbe blau/ grün.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Eisenach unter 03691/2610 entgegen.

Dieseldiebstahl
In der Nacht von Donnerstag, 30.08.2007 15.30, bis Freitag, 31.08.2007 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ca. 80 Liter Diesel aus dem Tank eines auf dem Technikstützpunkt der Agrargenossenschaft Dankmarshausen abgestellten Traktor.

Sachbeschädigungen an Eisenacher Sportstätten
Im Zeitraum von Donnerstag 23.30 Uhr bis Freitag 06.00 Uhr zogen unbekannte Personen randalierend über das Gelände der Sportstätten „An der Katzenaue“ in Eisenach.
Auf ihrem Weg rissen sie Briefkästen ab, warfen Blumenkübel um und schlugen mehrere Scheiben der Schaukästen ein.
Außerdem wurden Müllkübel abgehängt und Gullideckel auf den Fußweg gelegt.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Eisenach unter 03691/2610 entgegen.

Fahren unter Alkoholeinfluss
Am 01.09.07 gegen 20.00 Uhr wurde durch Beamte der PI Eisenach ein 21-jähriger Mopedfahrer in Eisenach, Am Gebräun einer Verkehrskontrolle unterzogen, da er wie sein Sozius ohne Helm unterwegs war.
Es wurde festgestellt, dass das Moped S 50 nicht versichert ist und der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,98 Promille.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top