Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach informiert

Von Fahrbahn abgekommen
Am Sonntag befuhr gegen 17.10 Uhr ein 35-Jähriger mit einem Krad Honda die B 84 von Förtha kommend in Richtung Clausberg. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Am Fahrzeug war Sachschaden in Höhe von ca. 200 € entstanden. Aufgrund des Unfalls erlitt der Fahrer leichte Verletzungen.

Im Kurvenbereich kollidiert
Am Freitag, gegen 09.40 Uhr befuhr eine Sattelzugmaschine mit Auflieger die B 84 von Eisenach kommend in Richtung Förtha. Beim Befahren einer scharfen Linkskurve befuhr der Sattelzug die Fahrstreifenbegrenzung. Die linken Räder des dreiachsigen Sattelaufliegers gerieten auf den Fahrstreifen der Gegenfahrbahn. Zeitgleich befuhr ein Opel die Kurve im Gegenverkehr. Obwohl durch das Überfahren der Fahrstreifenbegrenzung durch den Sattelzug eine Durchfahrt für den Gegenverkehr noch möglich war, prallte der Opel in der Kurve mit seinem linken Vorderrad gegen das erste linke Rad vom Sattelauflieger. Dabei wurde das linke Vorderrad des Pkw abgerissen, der Wagen kam quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Beim Sattelzug wurde das angestoßene Rad vom Auflieger beschädigt.
Am Pkw war Totalschaden in Höhe von ca. 3000 € und am Sattelzug ein Schaden von ca. 1000 € entstanden. Bis zur Bergung des Pkw kam es von 09.40 Uhr bis 10.00 Uhr zur Vollsperrung und bis 10.30 Uhr zur halbseitigen Straßensperrung der Bundesstraße.

Pflastersteine entwendet
Von Donnerstag zu Freitag entwendeten unbekannte Täter sieben Paletten Pflastersteine im Wert von ca. 700 € von einer Baustelle einer in Großenlupnitz/Kindel ansässigen Firma.

Fahrrad aus Keller gestohlen
In der Zeit vom 04.09.07, 17.00 Uhr bis 07.09.07, 05.00 Uhr brachen Unbekannte ein Kellergelass eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelm-Pieck-Straße in Eisenach auf und ließen aus diesem ein Fahrrad und ein Paar Ski mit Schuhen im Gesamtwert von ca. 600 € mitgehen. Bei dem Rad handelt es sich um ein silberfarbenes 28er Sportrad, ausgestattet mit 18-Gang-Gripshift-Schaltung und Felgenbremse.

Einbruch in Tankstelle
In der Nacht vom Samstag zu Sonntag brachen unbekannte Täter in eine Tankstelle in der Gothaer Straße in Eisenach ein. Aus dem Verkaufsraum verschwanden Zigaretten im Gesamtwert von 600 €. Am Gebäude richteten der/die Täter Sachschaden von schätzungsweise 2500 € an.

Baustellenabsperrung beschädigt
Am Sonntag wurde gegen 08.20 Uhr festgestellt, dass Unbekannte in der Kittelsthaler Hauptstraße/Ecke Farnrodaer Straße eine Straßenabsperrung umgestoßen hatten. Von einer angebrachten Baustellenleuchte wurde der Reflektor im Wert von ca. 50 € entwendet.

Simson verschwunden
Zwischen 01.30 Uhr und 10.00 Uhr am 08.09.2007 entwendeten Unbekannte ein in der Christianstraße in Eisenach ein auf dem Bürgersteig abgestelltes gelbes Moped Simson S51 im Wert von ca. 350 €. Das vordere Schutzblech ist silber lackiert, auf der rechten Tankseite befinden sich Kratzer, der Sitz ist mit einem Bezug verkleidet.

Unfälle mit Personenschaden
Am Freitag den 07.09.2007 gegen 10.30 Uhr ereignete sich in Eisenach, Frankfurter Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Dessau befuhr mit seinem Pkw die B 84 in Richtung Eisenach. Aus bisher unbekannter Ursache kommt er beim Befahren einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stößt dort mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Skoda zusammen. Bei dem Zusammenstoß wird die Mitfahrerin des Skodas leicht verletzt. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 6500 Euro.

Am Freitag den 07.09.2007 gegen 13.15 Uhr ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall mit Personenschaden.
Ein 48-jähriger Autofahrer befährt die Autobahnabfahrt Eisenach West und will die Kasselerstraße in Richtung Karlskuppe überqueren.
Hierbei übersieht dieser eine 51-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Pkw die Kasseler Straße aus Richtung Creuzburg befährt.
Es kommt zur Kollision beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß wird die Fahrerin des Pkw leicht verletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 6000 Euro.

Unfall unter Alkoholeinwirkung
Am 09.09.2007 gegen 00.55 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung.
Ein 19-jähriger BMW-Fahrer aus Hörselberg befuhr die Hörseltalstraße in Schönau in Richtung Wutha-Farnroda. Nach einer Linkskurve verliert er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw und gerät ins Schleudern.
Der junge Mann kommt entgegengesetzt zur Fahrtrichtung, in einem Gartenzaun, auf der rechten Straßenseite zum Stehen.
Der Pkw sowie der Gartenzaun werden beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.
Der Pkw ist nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab, bei dem 19-jährigen Fahrer, einen Wert von 1,54 Promille.
Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Diebstahlshandlungen
Durch unbekannte Täter wurde am 08.09.2007 gegen 04.15 Uhr ein Motorrad der Marke Kawasaki, Typ Ninja ZX6R in der Farbe grün entwendet. Das Motorrad war in Eisenach, Stedtfelder Straße 43 auf einem Parkplatz abgestellt worden.
Durch unbekannte Täter wurde das Motorrad in einen weißen Lieferwagen geschoben und abtransportiert.
Das Kraftrad hat das amtl. Kennzeichen EA-MH8.
Des Weiteren ist der Endtopf der Maschine sowie die hintere Radabdeckung aus Carbon.

Weiterhin wurden durch unbekannte Täter in der Nacht vom 07.09.2007 zum 08.09.2007 zwei Kennzeichentafeln, EA-KH 66, von einem weißen Kleintransporter Renault Master entwendet.
Das Fahrzeug war in Eisenach in der Auestraße abgeparkt.

Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei in Eisenach, Telefon 03691/ 261-0.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top