Eisenach Online

Werbung

Die Polizei Eisenach und Bad Salzungen informieren

Zeugen gesucht
Am 29.09.07 kam es gegen 00.30 Uhr in der Karlstraße in Eisenach zu einer Körperverletzung in dessen Folge zwei Geschädigte verletzt wurden. Beide wurden zur medizinischen Versorgung in das St. Georg Klinikum gebracht. Den beiden Personen kamen in der Karlstraße 4 – 5 unbekannte männliche Personen entgegen. Einer aus der Gruppe warf mit einer Bierflasche auf einen der Geschädigten und schlug dann auf diesen ein, sodass er zu Boden ging. Danach entfernten sich die Unbekannten in Richtung Markt.
Zur Beschreibung der Person, welche auf den Geschädigten eingeschlagen hat: um die 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kurze dunkelblonde bis mittelblonde Haare; war bekleidet mit einer grünen Jacke und Jeanshose.
Personen, die zu diesem Vorfall Beobachtungen getätigt haben, welche Zeuge des Vorfalles wurden, werden gebeten, sich mit der PI Eisenach unter Tel.: 261-0 in Verbindung zu setzen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Gegen 23.30 Uhr wurde am 01.10.07 in der Gothaer Straße in Eisenach ein Ford Fiesta angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Der 41-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Diese war ihm wegen einer Trunkenheitsfahrt bereits entzogen worden. Der Fahrzeugschlüssel wurden vorerst sichergestellt.

Trunkenheitsfahrt
Bei einer Streifenfahrt in Ruhla stellen die Beamten am Montag, gegen 23.20 Uhr, ein Moped fest, welches vor ihnen in der Bahnhofstraße am Abzweig Marienstraße nach rechts auf den Bürgersteig fuhr. Am Moped befand sich kein Versicherungskennzeichen. Daraufhin wurde das Fahrzeug gestoppt, der Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass das Moped nicht versichert ist, der 19-jährige Fahrer keinen Führerschein besitzt und dieser zudem noch stark nach Alkohol roch. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,97 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Kennzeichen gestohlen
Von einem auf einem Parkplatz in Wenigenlupnitz geparkten Kleinkraftrad wurde in der Zeit von 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr am 30.09.07 das Versicherungskennzeichen im Wert von ca. 25 € entwendet.

Motorhaube zerkratzt
Unbekannte Täter hatten vom 27.09.07, 19.00 Uhr bis 28.09.07, 13.30 Uhr die Motorhaube eines in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Eisenach abgestellten VW zerkratzt. Auf der Motorhaube waren mehrere Buchstaben erkennbar. Wie hoch der entstandene Schaden am Fahrzeug ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Tauchpumpe verschwunden
Vergangenes Wochenende verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Gelände eines Kindergarten Am Amrichen Rasen in Eisenach. Dort brachen sie in ein Pumpenhaus ein und entwendeten die Tauchpumpe, einen Pumpenschlauch sowie ein Vorhängeschloss.

Unfall beim Abbiegen
In der Ortslage Gumpelstadt verursachte ein LKW-Fahrer am 01.10.07, gegen 09.25 Uhr, in der Straße Hinterm Dorf beim Abbiegen einen Verkehrsunfall. Der Hänger stieß dabei gegen zwei Stromverteilerkästen sowie einen Gartenzaun. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 10000 EUR. Bei der Unfallaufnahme konnte der 48-jährige LKW-Fahrer nur einen polnischen Führerschein vorweisen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass dem Fahrer seit dem Jahr 2005 das Recht aberkannt wurde, innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ein Kraftfahrzeug zu führen.

PKW zusammengestoßen
Am 01.10.07, gegen 12.00 Uhr, kam es in Unterbreizbach an der Einmündung L2604/Philippsthaler Straße zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei PKW beteiligt waren.
Beim Abbiegen kam eine Pkw-Fahrerin auf die linke Fahrbahnseite und prallte gegen einen dort parkenden Pkw. Ergebnis: 6000 EUR Blechschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top