Eisenach Online

Werbung

Drei Personen in Wohnhaus tot aufgefunden

– Schwarza
In einem Einfamilienwohnhaus in der Dolmarstraße in Schwarza, Landkreis Schmalkalden-Meiningen, entdeckte heute Mittag ein Bekannter eines Bewohners des Hauses drei Leichen. Es handelt sich bei den Toten um zwei Frauen im Alter von 36 und 79 Jahren sowie einen 41-jährigen Mann. Alle drei waren Bewohner des Anwesens. Die Tatortuntersuchung erfolgt gegenwärtig durch Kriminaltechniker der Kriminalpolizeiinspektion Suhl. Beamte der Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Thüringen werden noch am Nachmittag am Anwesen eintreffen und die weitere Untersuchung unterstützen. Ebenso sind die zuständige Staatsanwaltschaft Meiningen sowie Mediziner der Rechtsmedizin Jena vor Ort. Gebäude und Grundstück sind hierfür weiträumig abgesperrt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top