Eisenach Online

Werbung

Drogenfahrt / Einbrüche / Parkunfall

Ohne Licht aber mit Drogen
Dorndorf – Beamte der Bereitschaftspolizei Erfurt kontrollierten am Montag, den 10.03.14, gegen 21:40 einen Radfahrer in Dorndorf, da dieser keine Beleuchtung am Fahrrad hatte. Während der Kontrolle gab der 23 Jährige an, dass er Betäubungsmittel bei sich hatte. Durch die Beamten wurde eine Kleinstmenge von Betäubungsmittel sichergestellt. Dem Radfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Einbruch in Bäckerfiliale
Bad Liebenstein – In der Zeit vom 08.03.2014 bis zum 10.03.2014 drangen Unbekannte in eine Bäckereifiliale im NETTO – Markt in Bad Liebenstein ein. Der oder die Täter hebelten eine Blechplatte im Eingangsbereich auf. Es wurden etwa 800,- Euro entwendet. Der Sachschaden wird auf 500,- geschätzt.

Einbruch in den Bauhof
Immelborn – Unbekannte brachen in der Zeit vom 05.03. bis zum 10.03. in den Bauhof in Immelborn ein. Hierbei wurde das Fenster eingeschlagen und eine Vergitterung des Fensters aus der Verankerung gerissen. Der Schaden wird auf etwa 600,- geschätzt. Entwendet wurde nichts.

Hinweise zu den beiden Einbrüchen nimmt die Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695/5510 entgegen.

Unfall auf dem Baumarkt-Parkplatz
Kaiseroda – Zu einem Unfall kam es am 10.03.2014 gegen 13:40 in Kaiseroda auf dem Parkplatz des dortigen Baumarktes. Ein Fahrzeugführer übersah Beim ausparken einen anderen PKW, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf 550,- geschätzt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top