Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: FFW Schleiz

Beschreibung:
Bildquelle: FFW Schleiz

Ein Toter und eine Schwerverletzte

– Triptis

Ein Toter und eine Schwerverletzte – das ist die Bilanz von zwei Motorradunfällen gestern auf Thüringens Autobahnen. Am Vormittag 10 Uhr war auf der A 9 bei Triptis ein Auto auf ein langsamer fahrendes Oldtimer-Motorrad aufgefahren. Der 66-jähriger Fahrer aus Berlin kam zu Fall und wurde schwer verletzt. Er erlag am späten Abend im Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 EUR.

FFW Schleiz

Foto: FFW Schleiz

FFW Schleiz

Foto: FFW Schleiz

FFW Schleiz

Foto: FFW Schleiz

FFW Schleiz

Foto: FFW Schleiz

– Suhl
Bei dem zweiten Unfall wurde eine 47-jährige Motorradfahrerin aus Ilmenau am Abend 18 Uhr auf der A 71 bei Suhl ebenfalls schwer verletzt. Beim Überholen war sie auf den Randstreifen geraten und gestürzt. Sie kam mit mehreren Frakturen ins Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf 3.500 EUR.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top