Eisenach Online

Werbung

Einbruch in Poststelle – Polizei bittet um Mithilfe

In der Zeit vom 30.01.2014, 17.25 Uhr, bis 31.01.2014, 6.35 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Poststelle in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen ein.

Um in das Gebäude zu gelangen, hebelten sie ein Fenster an der Gebäuderückseite auf. Im Inneren schalteten die Täter alle Elektrosicherungen aus, um so das Einschalten der Beleuchtung über Bewegungsmelder zu verhindern. Anschließend durchsuchten sie die Poststelle. Im Schalterraum rissen sie einen fest verankerten Tresor, in welchem mehrere tausend Euro lagerten, aus dem Fußboden. Die Täter verließen mit dem ca. 40 x 40 x 40 Zentimeter großen Tresor die Poststelle durch eine aufgebrochen Seitentür. Neben dem Beuteschaden entstand der Post noch Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Hinweise zu möglichen Personen oder Fahrzeugen im Tatortbereich während der Tatzeit nimmt die Einsatzzentrale der Landespolizeiinspektion Suhl unter der Rufnummer 03681 32-1525 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Paul-Philipp Braun | | Quelle:

Werbung
Top