Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © LPI Suhl

Beschreibung:
Bildquelle: © LPI Suhl

Einbrüche in Lebensmittelmärkte

In den vergangenen Wochen wurden im Bereich der Polizeiinspektion Bad Salzungen zwei Lebensmittelmärkte angegriffen. Bereits in der Nacht zum 03.06.2016 drangen bislang unbekannte Täter in der Straße „An der Zehnt“ in Dermbach in einen Lebensmittelmarkt ein. Der oder die Täter nutzten vermutlich eine Leiter um auf das Dach zu gelangen. Von dort aus stiegen sie in den Verkaufsraum hinab und entwendeten Tabakwaren. Ein Gesamtschaden von mehr als 20.000 Euro entstand. Zwei Tage später wurde ca. 150 Meter entfernt, in einem Graben an einem Radweg, der in Richtung Weilar führt, eine Gelenkleiter gefunden, die möglicherweise zur Tatbegehung genutzt wurde.

Der zweite Einbruch ereignete sich in der Nacht zum 16.06.2016 in einem Lebensmittelmarkt in der Eisenacher Straße in Dorndorf. Der oder die Täter stiegen mit einer Leiter auf das Dach dieses Marktes und stellten eine zweite Leiter durch das geöffnete Dach von Innen an. Vermutlich durch die Alarmauslösung gestört flüchteten der oder die Unbekannten und hinterließen sowohl die Leitern als auch einen Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Unbekannten geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Suhl unter der Telefonnummer 03681 32-1466 zu melden. Wer vermisst eine der abgebildeten Leitern oder wer kann Hinweise zu deren Herkunft machen? Hinweise werden auch durch jede andere Polizeidienststelle entgegen genommen.

© LPI Suhl

Foto: © LPI Suhl

© LPI Suhl

Foto: © LPI Suhl

© LPI Suhl

Foto: © LPI Suhl

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top