Eisenach Online

Werbung

Eisenacher Feuerwehr im Einsatz

Zwei Mal Feueralarm hieß es am Dienstagvormittag für die Eisenacher Berufsfeuerwehr.
Kurz nach 9 Uhr wurde ein Brand in einem Hotel in der Fritz-Koch-Straße gemeldet. Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Eisenach-Mitte rückten mit drei Einsatzfahrzeugen und 12 Wehrleuten aus. Vor Ort hatten aber Mitarbeiter des Hotels den brennenden Wäschetrockner schon gelöscht.
Ein in Brand geratener Aktenschrank in einem Büro am Eichrodter Weg war 11.26 Uhr Grund für eine weitere Alarmierung der Feuerwehr. Mit rund 40 Liter Wasser löschten fünf Beamte der Eisenacher Berufswehr in einem Schnellangriff die Flammen, sodass noch vor dem Mittag der Einsatz beendet werden konnte.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top