Eisenach Online

Werbung

Erneute Sachbeschädigung an einem Umspannwerk

Erneut haben unbekannte Täter an einem Umspannwerk bei Eisenach eine Sachbeschädigung begangen. In der Zeit vom 26.1.04 bis 28.1.04 drangen der oder die Täter gewaltsam auf das Gelände des Umspannwerkes ein, in dem sie den Maschendrahtzaun zerschnitten.
An zwei Hölzern wurde ein Draht befestigt und gegen die Isolatoren des Werkes geworfen, die dadurch beschädigt wurden.
Durch die Sachbeschädigungen entstand ein Schaden von ca. 3000 Euro.
Die Kripo Eisenach sucht nach Zeugen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top