Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Polizei

Beschreibung:
Bildquelle: Polizei

Exhibitionist in Eisenach

Am Montag, den 10.12.2007 spielte ein mutmaßlicher Exhibitionist einer Verkäuferin übel mit. Gegen 10.30 Uhr betrat der Täter ein Modegeschäft in der Marienstraße in der Eisenacher Innenstadt.
Er schaute sich zunächst um, bis die Verkäuferin ihre Hilfe anbot. Er wandte sich ihr zu und entblößte sich vor ihr. Der Aufforderung der Verkäuferin, das Geschäft sofort zu verlassen kam er jedoch nicht nach. Er ging auf sie los und wurde gewalttätig. Doch die Frau setzte sich zur Wehr und konnte somit den Täter in die Flucht schlagen. Der Täter soll in Richtung Frauenplan geflüchtet sein. Die Verkäuferin erlitt neben diesem Schock leichte Verletzungen. Zum Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor:

– ca. 180 cm groß und schlank
– scheinbares Alte von Anfang bis Mitte 40
– Drei-Tage-Bart
– Brille mit runden gläsern im Metallgestell
– knielanger, anthrazitfarbener Mantel
– olivgrüne, kaputte Hose
– beigefarbenes Basecap
– karierter Schal (schwarz/grau)

Wer Hinweise zu der auf dem Phantombild gezeigten Person machen kann oder sich zur besagten Zeit in der Tatortnähe verdächtige Beobachtungen machen konnte, möge sich bitt an die Kriminalpolizei in Eisenach oder an jede andere Polizeidienststelle wenden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top