Eisenach Online

Werbung
Gesuchter Häftling | Bildquelle: © Landespolizeiinspektion Suhl / LANDESKRIMINALAMT THÜRINGEN

Beschreibung: Gesuchter Häftling
Bildquelle: © Landespolizeiinspektion Suhl / LANDESKRIMINALAMT THÜRINGEN

Fahndung nach entwichenem Häftling [Update]

Update: LKA Thüringen übernimmt Fahndung nach Flüchtigem

Das LKA Thüringen hat am Freitag, 20.10.2017 die Fahndung nach dem geflüchteten 35-jährigen Mann übernommen, der am vergangenen Dienstag, 17.10.2017 aus der Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter entwichen ist. In diesem Zusammenhang bittet das LKA um Hinweise zum Aufenthaltsort des Geflüchteten und hat ein Hinweistelefon unter der Rufnummer: 0361/341-2984 geschaltet.

Vorheriger Bericht LPI Suhl: Am 17.10.2017 konnte ein 35-Jähriger aus der Justizvollzugsanstalt in Suhl-Goldlauter entweichen.

Die Polizei sucht einen 1,72 Meter großen Osteuropäer mit dunkelblonden kurzen bis mittellangen Haaren, grau-grünen Augen und mehreren Tätowierungen am rechten Unterarm. Zum Zeitpunkt seines Entweichens trug er einen dunkelblauen Pullover sowie eine ebenfalls dunkelblaue Hose. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird nun öffenlich nach ihm gefahndet.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes an die Suhler Kripo unter der Rufnummer 03681 32-1466 oder an jede andere Polizeidienststelle. Es wird dringend davon abgeraten, bei Feststellung des Gesuchten diesen eigenmächtig festzuhalten.

(ots)

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top