Eisenach Online

Werbung

Fahrerflucht auf der Autobahn

Am 18.05.06, gegen 19.05 Uhr kam es auf der Autobahn A4, Richtungsfahrbahn Frankfurt/Main, in Höhe der Anschlussstelle Eisenach-Ost zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.
Der Verursacher, der beim Fahrspurwechsel seitlich mit einem anderen PKW kollidierte, entfernte sich nach dem Unfall pflichtwidrig von der Unfallstelle.
Im Zuge der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte das Verursacherfahrzeug, welches bereits die Autobahn verlassen hatte, im Bereich Eisenach-Mitte festgestellt werden.
Wie sich herausstellte, war die Flucht nicht unbegründet, der Fahrer hatte über zwei Promille Alkohol im Blut und jetzt eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen Unfallflucht gegen seine Person zu laufen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top