Eisenach Online

Werbung

Fahrradfahrerin schwer verletzt

Gegen 12.10 Uhr des vergangenen Freitages wollte ein 34-jähriger Eisenacher mit seinem Ford Mondeo in der Kasseler Straße, Ausfahrt BP-Tankstelle nach links in die Opel-Straße abbiegen. Dazu überfuhr er die Sperrlinie. Eine 20-Jährige wollte die Kassler Straße, Höhe Ausfahrt BP-Tankstelle mit ihrem Fahrrad überqueren. Hierzu nutzte sie aber nicht die Ampelanlage, sondern fuhr zwischen zwei wartenden Fahrzeugen durch. Hierbei kam es zur Kollision zwischen dem PKW Ford und der Fahrradfahrerin, wobei sich die Radfahrerin schwere Verletzungen zuzog. Zudem wird ein weiteres Fahrzeug, ein PKW Citroen, welches in unmittelbarer Nähe der Kollision verkehrsbedingt stand, leicht beschädigt (Sachschaden in Höhe von ca. 100 €). Der Sachschaden am Verursacherfahrzeug wurde auf ca. 3000 € geschätzt, am Fahrrad der Marke Rainbow entstand ein Schaden in Höhe von ca. 200 €.

Beim Abbiegen getrieft
Am Freitag, gegen 15 Uhr, befuhr ein 33-Jähriger mit seinem LKW Renault die B 84 aus Richtung Stockhausen kommend und wollte nach links in Richtung BAB-Auffahrt Eisenach-Ost abbiegen. Hierbei beachtete er den entgegenkommenden PKW Renault nicht, es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Die 22-jährige Renault-Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Der Sachschaden am PKW wurde mit ca. 3000 € beziffert, die Schadenshöhe am LKW mit ca. 200 €. Der Abschleppdienst musste angefordert werden, ebenso die Feuerwehr zum Abbinden von Betriebsflüssigkeit.

Peugeot auf der B 19 überschlagen
In der Nacht zum Sonntag, gegen 03.30 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger mit einem PKW Peugeot die B 19 aus Richtung Wilhelmsthal kommend. In einer Rechtskurve kam er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der weiteren Folge kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Peugeot kam auf dem Dach quer über der Fahrbahn zum Liegen. Ein 21- und ein 19-jähriger Mitfahrer des PKW mussten mit schweren Verletzungen stationär im St.- Georg-Klinikum aufgenommen werden. Ein weiterer 19-jähriger Mitfahrer sowie der Unfallverursacher erlitten leichte Verletzungen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Beim Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme angeordnet, da dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 5000 €.

Sportlenkrad aus PKW entwendet
Am 26. Juli wurde der PI Eisenach mitgeteilt, dass aus einem im Stadtteil Stockhausen, Unter dem Pflinzhöck, abgestellten PKW VW Golf, das Sportlenkrad der Marke JAMEX im Wert von 250 € abgeschraubt und entwendet wurde, nachdem unbekannte Täter auf noch ungeklärte Weise in das PKW-Innere gelangten. Die Tatzeit wurde vom 25. Juli, 21.30 Uhr bis 26. Juli, 06.50 Uhr angegeben.

Fahrrad gestohlen
Erst jetzt wurde bekannt, dass am 22. Juli, zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr ein Trekking Bike, Marke Shimano Altus C 10 im Wert von 90 € vor einem Wohnhaus in Eisenach, Fritz-Heckert-Str. entwendet wurde. Das Fahrrad war nicht gesichert an einem Geländer angelehnt.

PKW Audi verschwunden
Kurz nach 6 Uhr am Samstag bemerkte eine Eisenacher, dass sein PKW Audi 100, Silber, amtl. Kennzeichen WAK-J 987, nicht mehr vor seinem Wohnhaus in der Stresemannstraße stand. Der PKW war verschlossen am 26. Juli, gegen 18 Uhr vor dem Haus abgestellt worden.

Einbruch in Restaurant
Unbekannte öffneten in der Zeit vom 26. Juli, 22 Uhr bis 27. Juli, 12.30 Uhr ein Fenster zum Lagerraum der Gaststätte «B-a-c-h Restaurant» in Eisenach, Frauenplan. Der/die Täter ließen dort Bargeld, Lebensmittel und eine Stereoanlage im Gesamtwert von ca. 416 € mitgehen.

Keine Tische und Stühle im Biergarten
Gegen 10.17 Uhr gestern wurde in der PI Eisenach Anzeige wegen Diebstahl von 3 Klapptischen, 15 Klappstühlen und 2 Stehlampen aus einem Biergarten im Wert von 3500 € erstattet. Ort des Geschehens war Gerstungen, Markt; die Tatzeit, am 28.07.02, zwischen 5 Uhr und 07.45 Uhr.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top