Eisenach Online

Werbung

Feuerwehren löschten Brand in Abstellhalle

Ein brennendes Fahrzeug in der Abstellhalle einer Firma in der Herrenmühlenstraße war am Donnerstag kurz nach 10 Uhr der Grund für die Alarmierung der Eisenacher Feuerwehren.
In der Halle war ein Pkw in Brand geraten; die Flammen drohten auf daneben abgestellte Fahrzeuge überzugreifen. Die Eisenacher Berufsfeuerwehr lösche mit einem Schnellangriff und 800 Liter Wasser den Brand. Die Wehrleute mussten aufgrund der Rauchentwicklung Atemschutzgeräte tragen. Für die Belüftung der Halle sorgten anschließend die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach-Mitte.
Insgesamt waren elf Feuerwehrleute mit vier Fahrzeugen im Einsatz.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top