Eisenach Online

Werbung

Fleischverkäufer schneller als die Polizei

Ein freilaufender Rottweiler war am 15.01.2009 Grund für einen Polizeieinsatz. Gegen 19.00 Uhr wurde das Tier vor einem Lebensmittelmarkt in Barchfeld festgestellt. Noch vor dem Eintreffen der Beamten der Polizeiinspektion Bad Salzungen gelang es Mitarbeitern der Fleischabteilung des Marktes den Hund einzufangen und anzuleinen.
Ob zum Einfangen ein Stück Wurst benutzt wurde, ist aus dem Einsatzprotokoll der Beamten nicht ersichtlich.
Da der Hundehalter nicht feststellbar war, nahm der am Markt anwesende Bürgermeister des Ortes das Tier vorsorglich mit nach Hause.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top