Eisenach Online

Werbung

Fußgängerin verletzt / Vorfahrt missachtet / Motorrad entwendet / Trunkenheitsfahrt

Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt
Eine 19- jährige Fußgängerin wurde am 13.03.2014, 16.45 Uhr in der Leimbacher Straße in Bad Salzungen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die 19- Jährige überquerte den Fußgängerüberweg in Richtung Friedhof. Als sie die Straße fast überquert hatte, wurde sie von einem in Richtung Leimbach fahrenden Moped S51 erfasst. Die Fußgängerin kam dadurch zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der 16- jährige Mopedfahrer stürzte bei dem Unfall ebenfalls. Der 16- Jährige und der Sozius blieben aber unverletzt.

Vorfahrt missachtet
Am 13.03.2014, 15.45 Uhr wollte ein 38- jähriger Fahrer eines PKW Renault Kangoo von der Lengsfelder Straße in Dorndorf nach links auf die Bahnhofstraße abbiegen. Dabei beachtete er die Vorfahrt des von links kommenden PKW Skoda nicht. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Der Gesamtschaden bei diesem Unfall betrug zirka 10.000 Euro.

Motorrad entwendet
Unbekannte Täter haben am 13.03.2014 im Zeitraum von 06.40 Uhr bis 13.10 Uhr am Bahnhof in Immelborn ein Leichtkraftrad der Marke KTM entwendet. Die Farbe des Krades war orange, das Kettenblatt des Motorrades war ebenfalls orange. Am Tank und am vorderen Kotflügel waren Jägermeister- Aufkleber angebracht. Personen, die zu diesem Diebstahl oder zum Verbleib des Motorrades sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-5510.

Trunkenheitsfahrt
Polizeibeamte der Einsatzunterstützung aus Suhl führten am 13.03.2014 in der Marktstraße in Stadtlengsfeld Verkehrskontrollen durch. Gegen 19.00 Uhr kontrollierten die Beamten einen PKW BMW. Während der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 26- jährigen Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,95 Promille. In der Polizeiinspektion Bad Salzungen wurde der Test mit gerichtsverwertbaren Alkoholtestgerät wiederholt, hier lag der Wert dann bei 0,90 Promille. Zum Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde dem 26- Jährigem die Weiterfahrt untersagt und es wurde ein Bußgeldverfahren gegen ihn eingeleitet.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top