Eisenach Online

Werbung

Geschwindigkeitskontrolle Ortsdurchfahrt Volteroda

Am 11.09.2008 wurde in der Zeit von 13.00 Uhr bis 16.00 auf Grund eines Bürgerbegehrens durch Anwohner der Ortschaft Volteroda im Wartburgkreis (Altkreis Eisenach) eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.
Durch die Verkehrspolizeiinspektion Gotha, die Polizeiinspektion Zentrale Dienste und die Polizeiinspektion Eisenach wurde in dieser Ortslage in Richtung Treffurt und Creuzburg das Nichteinhalten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit überprüft.
418 Fahrzeuge haben die Messstelle passiert, 61 Fahrzeugführer haben die zulässige Geschwindigkeit von 50 Km/h überschritten, davon wurden 32 angehalten und konnten sich bei den Kollegen der Polizei rechtfertigen, warum sie zu schnell gefahren sind.

Die anderen Fahrer erhalten von der Zentralen Bußgeldstelle Artern Post. Vier Fahrzeugführer waren so schnell (90; 92; 96; und 104 km/h), so dass diese eine Ordnungswidrigkeitenanzeige bekommen, sowie ein zusätzliches Fahrverbot erhalten.

Weiterhin wurden bei dieser Kontrolle vier Fahrer ohne Gurt und einer mit Handybenutzung festgestellt.
Drei Mängelscheine wurden ausgestellt, davon war bei zwei Fahrzeugen die Betriebserlaubnis erloschen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top