Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Gewalttat in Merkers

Am Nachmittag des 15.12.2016 entdeckten Polizeibeamte in einer Wohnung in Merkers (Wartburgkreis) einen weiblichen Leichnam. Der Hinweis hierauf kam von einer Bewohnerin des Ortes. Sofort eingeleitete Maßnahmen der Kriminalpolizei Suhl in Zusammenwirken mit Beamten der Polizeiinspektion Bad Salzungen führten zu den Erkenntnissen, dass die aufgefundene Person gewaltsam zu Tode kam. Zudem gab es Hinweise darauf, dass der Verantwortliche für die Tat im persönlichen Umfeld der Frau zu suchen war.

Neben der Untersuchung der Wohnung durch Kriminaltechniker lief eine Fahndung nach einem dringend Tatverdächtigen. So konnte ein 27-Jähriger, welcher einige Zeit mit der Frau zusammen lebte, in dessen Wohnräumen angetroffen werden. In seiner Vernehmung gab er an, dass er während des Ablebens der Frau zugegen war. Er wurde vorläufig festgenommen.

Am 16.12.2016 beantragte die Staatsanwaltschaft Meiningen einen Haftbefehl. Um 10.00 Uhr wurde der Mann einem Haftrichter am Amtsgericht Meiningen vorgeführt. Der Richter verkündete den Haftbefehl und ordnete dessen sofortigen Vollzug an. Der 27-Jährige wurde noch am Vormittag in die JVA Suhl-Goldlauter überstellt.

Weitere Einzelheiten können aus ermittlungstaktischen Gründen gegenwärtig nicht bekannt gemacht werden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top