Eisenach Online

Werbung

Graffitis und Raubüberfall

Zwischen 03.00 Uhr und 08.00 Uhr brachte ein unbekannter Täter am Sonntagmorgen im Stadtgebiet von Bad Salzungen an mehreren Wohnhäusern Graffitis an. Der Täter besprühte mit lila Farbe eine Vielzahl von Wohnhäusern in der Innenstadt.
Insgesamt wurden 18 Eigentümer geschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens muss noch ermittelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter.

Raubüberfall auf Spielothek
Am Sonnabend, dem 29.07.2006, betraten gegen 00.30 Uhr zwei unbekannte männliche Täter – diese waren maskiert – die Spielothek in der Nürnberger Straße in Barchfeld. Sie bedrohten eine allein in der Spielhalle anwesende Mitarbeiterin mit einem Messer und zwangen diese zur Herausgabe des Schlüssels zur Eingangstür. Die Tür wurde von innen verschlossen. Anschließend hebelten die Täter die Geldspielautomaten auf, entnahmen das Bargeld und leerten einen in einem Büro befindlichen Tresor.
Vor Verlassen der Spielothek fesselten die Täter die Angestellte, um eine Alarmierung der Polizei zu verhindern. Die junge Frau konnte sich selbst von ihren Fesseln befreien und die Polizei um Hilfe rufen. Sie wurde leicht verletzt und stand unter Schock.
Die beiden Täter flüchteten mit einer größeren Summe Bargeld. Allein der hinterlassene Sachschaden beträgt mehrere tausend EUR.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top