Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Großeinsatz für Rettungskräfte

Seit den Morgenstunden des Sonntag wird Peter Hanft aus dem Bodelschwinghof in Winterstein vermisst. Der 57-jährige ist 157 cm groß, hat kurze dunkle sehr dünne Haare. Bekleidet war er mit einem weißen Poloshirt, einer gelb-grünen kurzen Hose und Hauspantoffeln. Er sei orientierungslos, reagiere nicht auf seine Umwelt und benötigt regelmäßig Medikamente.
Bei der Suche rund um Winterstein und Ruhla kamen der Polizei-Hubschrauber sowie die Rettungshundestaffeln Marlishausen und Bad Berka zum Einsatz.
Am Nachmittag wurden für die Feuerwehren rund um Ruhla Alarm ausgelöst. Im Bereich der Ruhlaer Skihütte waren die Frauen und Männer im Einsatz. Mit dabei waren Kräfte des THW Ortsverbandes Eisenach und die Bergwacht Ruhla. Weit über 100 Einsatzkräfte suchten das Gelände gründlich ab.
Die Suche wurde 22.15 Uhr wegen der Dunkelheit abgebrochen. Am Montag liefen durch die Polizei weitere Maßnahmen an.
Zweckdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Abstimung zwischen Feuerwehr und THW zur Suche

Rainer Beichler |

Werbung
Top