Eisenach Online

Werbung

Haftbefehl für 36-jährigen Meininger verkündet

Der am Vormittag des 23.04.2014 durch Kräfte des
Spezialeinsatzkommandos in Meiningen festgenommene 36-Jährige wurde
am Mittag des 24.04.2014 dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Meiningen
vorgeführt. In Würdigung der von der Staatsanwaltschaft vorgelegten
Ermittlungsergebnisse sowie der Ergebnisse der Durchsuchung des Hauses
und des Anwesens des Mannes verkündete der Richter den Haftbefehl und
ordnete einen sofortigen Vollzug an. Beamte der Einsatzunterstützung Suhl
überstellten den Meininger am frühen Nachmittag in die JVA Suhl-
Goldlauter.
Bei der Durchsuchung des Anwesens am Stadtrand von Meiningen fand die
Polizei gestern 324 Cannabispflanzen, zwei Aufzuchtanlagen mit
dazugehörigen technischen Geräten für Beleuchtung und Belüftung, etwa
ein Kilogramm Marihuana sowie Utensilien zum Konsum von Rauschgift. Die
Beamten stellten weiterhin einen Computer, Bargeld, eine Pistole, ein
Maschinengewehr MG 42 sowie Teile einer MPi «Kalaschnikow» sicher.
Munition wurde nicht gefunden. Die Beschussfähigkeit der aufgefundenen
Schusswaffen wird bei einer technischen Überprüfung durch Spezialisten
des Thüringer Landeskriminalamtes festgestellt werden.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top