Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Polizei

Beschreibung:
Bildquelle: Polizei

Haus in Gotha eingestürzt

Donnerstag, kurz nach 07.00 Uhr wurden die Bewohner des Wohnhauses Gotha, Am Schützenberg 07 durch ein «Erdbeben» geweckt. Ursächlich war das Hinterhaus, Schützenberg 1 – 3. Dach und erste Etage des zweigeschossigen unbewohnten und teils verfallenen Gebäudes waren in sich zusammengebrochen.
Anliegende Gebäude waren nicht zu Schaden gekommen. Es gab einen Zugang vom bewohnten Vorderhaus zu dem eingestürzten Gebäude. Um auszuschließen, das eventuell Personen, die sich vielleicht illegal darin hätten aufhalten können, zu Schaden gekommen sind, wurde über die Berufsfeuerwehr Gotha, die Rettungshundestaffel Marlishausen zum Einsatz gebracht.
Unterstützt durch die Rettungshunde des Roten Kreuzes Weimar kamen insgesamt sechs Hunde zum Einsatz. Mit einer Drohne wurde das Objekt aus der Luft untersucht, in Keller und in unzugängliche Bereiche brachte eine sogenannte Searchcam (Suchkamera) Licht ins Dunkel.
Alle Maßnahmen hatten zum Glück ein negatives Ergebnis. Die Straßensperrung der Eisenacher Straße wurde gegen 11.45 Uhr wieder aufgehoben.

Polizei

Foto: ©Polizei

Foto: ©Polizei

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top