Eisenach Online

Werbung

Hausbrand in Schweina

In Schweina, Wartburgkreis, kam es Donnerstagmorgen zu einem Wohnungsbrand. Eine Anwohnerin eines Mehrfamilienwohnhauses in der Salzunger Straße hatte gegen 7.30 Uhr in einer der Dachgeschosswohnungen eine Rauchentwicklung wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Im Schlafzimmer der Dachgeschosswohnung war ein Brand ausgebrochen, der schnell gelöscht werden konnte. Vermutlich ein technischer Defekt an einem Kondenswäschetrockner, der in dem Schlafzimmer der Wohnung aufgestellt war, führte zur Brandauslösung.
Personen hielten sich zur Brandzeit nicht in der Wohnung auf, es wurde niemand verletzt. Durch das Feuer wurden Teile der Gebäudesubstanz sowie Einrichtungsgegenstände der Wohnung zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20000 EUR.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top