Eisenach Online

Werbung

Hinweis der Polizei

Am Donnerstagmorgen klingelte ein unbekannter Mann an der Tür eines Mehrfamilienhauses in Eisenach, Rothestraße 3.
Er gab an vom Abwasserzweckverband (AZV) zu kommen und die Eichung der Wasseruhr kontrollieren zu müssen.
Nachdem die unbekannte Person das Haus wieder verlassen hatte, wurde beim AZV nachgefragt. Von dort erhielt der Bewohner des Hauses die Mitteilung, dass keine Mitarbeiter des AZV momentan im Stadtgebiet von Eisenach unterwegs sind.
Die unbekannte männliche Person wird wie folgt beschrieben: ca. 30 Jahre alt; 175 cm groß, schlank, Dreitagebart, er trug eine bunte Strickmütze, rot-blaue Jeans-Bekleidung (Anorak und Hose).
Bei dieser Person könnte es sich um die gleiche Person handeln, die am Montag am Jacobsplan klingelte und eine Rentnerin anschließend verletzte. Auch in diesem Fall sucht die Polizei Zeugen.

Die Polizei weißt noch einmal daraufhin. Öffnen sie nur Personen, die sich ausweisen können. Wenn sie sich nicht sicher sind, fragen sie bei der entsprechenden Firma oder Behörde nach, ob die Angeben dieser Person stimmen. Hinweise bitte unter Polizei Eisenach Tel: 03691-2610.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top