Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Polizei

Beschreibung:
Bildquelle: Polizei

Hinweise zum Banküberfall gesucht

Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld veröffentlicht, Donnerstag, 11.09.08, Bilder des Pkw, einem schwarzen Audi, A 6 Avant (Typ RS6), der nach dem Banküberfall im Verlauf einer Großfahndung auf einem Waldweg am Waldrand bei Friedewald von der Polizei gefunden und sichergestellt werden konnte. Das Auto ist recht selten auf Deutschlands Straßen und verfügt über 450 PS!

Wie bereits in den Mitteilungen vom 29. und 30.08.08 berichtet, konnte ein 27-jähriger Tatverdächtigter des Raubüberfalles auf eine Sparkassenfiliale in Friedewald am Freitag, 29.08.2008, nach einer halsbrecherischen Verfolgungsfahrt von Wildeck-Hönebach über Ronshausen, Bebra bis Bad Hersfeld festgenommen werden. Die beiden Mittäter sind jedoch noch flüchtig.

Der schwarze Audi, A 6 Avant (Typ RS6), sollte offensichtlich nach der Flucht vom Tatort als zweites Fluchtfahrzeug genutzt werden.

Nach den Presseveröffentlichungen der Polizei waren mehrere Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Demnach könnte der festgenommene 27-jährige Tatverdächtigte mit weiteren Pkw-Diebstählen im Bereich Eisenach und Bad Hersfeld im Zusammenhang stehen. Die Bevölkerung wird daher um Mithilfe gebeten.

Wem ist der auffällige schwarze Audi A6 Avant, Typ RS6, mit dem amtl. Kennzeichen ZI – RS 450 in den letzten Wochen in Thüringen oder Osthessen aufgefallen?

Hinweise an die Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg, Tel. 06621/932-0 bzw. jede andere Polizeidienststelle.

Foto: ©Polizei

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top