Eisenach Online

Werbung

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

In der Ortslage Leimbach im Wartburgkreis ereignete sich Dienstag gegen 12.50 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Fahrzeugführer kam beim Befahren der Salzunger Straße aus ungeklärter Ursache mit seinem Renault auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei im Gegenverkehr befindlichen Fahrzeugen. Der 67-Jährige prallte mit seinem Fahrzeug in der Folge gegen eine Grundstücksmauer. Alle drei am Unfall beteiligten Fahrzeugführer blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 16000 EUR.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top