Eisenach Online

Werbung

Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Die Bundesstraße 84 war am 27.04.2006 bei Vacha für 1,5 Stunden nach einem Verkehrsunfall voll gesperrt. Gegen 14.00 Uhr war ein 66-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Audi beim Befahren der B 84 aus Vacha kommend in Richtung Sünna fahrend aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Pkw Audi kollidiert. Der 31-jährige Fahrzeugführer dieses Audi wurde dabei verletzt, der Unfallverursacher selbst blieb unverletzt. Eine hinter dem 66-Jährigen mit ihrem Pkw Seat fahrende 25-jährige Fahrzeugführerin konnte der Unfallstelle nicht ausweichen und ihr Fahrzeug auch nicht mehr rechtzeitig anhalten. Sie prallte auf das Fahrzeug des Unfallverursachers. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 21000 EUR.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top