Eisenach Online

Werbung

Identität geklärt

Die Identität der am Neujahrstag in einem Eisenacher Waldstück aufgefundenen weiblichen Leiche ist nunmehr geklärt.

Es handelt sich um eine 73-jährige (nicht wie ursprünglich gemeldet 72-jährig) Eisenacherin, die von ihrer Familie am 03.01.2014 als vermisst gemeldet wurde. Das hat die DNA-Untersuchung nunmehr zweifelsfrei bestätigt.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu den Todesumständen der Frau haben ergeben, dass die Frau Suizid begangen hat. Eine Straftat konnte ausgeschlossen werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top