Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Beschreibung:
Bildquelle: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Im Regenauffangbecken neben A 9 gelandet

Ein 39-jähriger Mercedes Fahrer aus Berlin ist heute Morgen auf der A 9 Richtung Nürnberg kurz vor der Landesgrenze nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einem Regenauffangbecken gelandet. Der Pkw durchbrach zuerst die Leitplanke und beschädigte diese dabei auf ca. 30 Metern. Anschließend schleuderte der Pkw in das ca. 5 Meter tiefer liegende Regenauffangbecken und kam zum Glück auf allen vier Rädern in dem mit Wasser gefüllten Becken zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sein Auto erlitt Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 EUR.

Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Foto: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Foto: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Foto: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Foto: Autobahnpolizeiinspektion Thüringen

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top