Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © nmann77

In den Gegenverkehr geschleudert

Zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Pkw kam es am Donnerstag gegen 17.00 Uhr auf der B 84.

Ein 28-jähriger BMW-Fahrer befuhr die B 84 von Förtha kommend in Richtung Marksuhl. Er überholte einen vor ihm fahrenden Lkw, ohne dabei den Gegenverkehr zu beachten. Als er plötzlich zwei Fahrzeuge auf der Gegenspur entdeckte, versuchte der 28-Jährige vor dem Lkw wieder einzuscheren. Dabei geriet sein Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und in den Gegenverkehr. Er touchierte zunächst den im Gegenverkehr befindlichen Skoda eines 26-Jährigen und kollidierte in der Folge frontal mit einem Renault (m/44).

Bei dem Zusammenprall werden sowohl der BMW-Fahrer als auch der Renault-Fahrer zum Glück nur leicht verletzt. Der Skoda-Fahrer blieb unverletzt.

Am dem BMW und am Renault entstand Totalschaden. Sachschaden insgesamt: etwa 18000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top