Eisenach Online

Werbung

Junge Frau bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

In Bad Salzungen ereignete sich Montag gegen 20.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 18-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem VW Golf die Hersfelder Straße in Richtung Immelborn.
An der Ampelkreuzung Hersfelder Straße/Kaltenborner Straße missachtete sie das Rotlicht der Ampelanlage. Sie befuhr die Kreuzung und kollidierte mit dem Hyundai einer vorfahrtberechtigten 24-jährigen Fahrzeugführerin.
Die 18-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Noch an der Unfallstelle verstarb sie an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.
Zwei weitere männliche Insassen im Alter von 15 und 26 Jahren sowie die 24-jährige Fahrerin des Hyundai wurden schwer verletzt und in die Kliniken nach Meiningen und Bad Salzungen eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top