Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © LANDESPOLIZEIINSPEKTION SUHL

Beschreibung:
Bildquelle: © LANDESPOLIZEIINSPEKTION SUHL

Lagerhalle abgebrannt

– Vacha
Gegen 22.30 Uhr wurde am 23.02.2016 durch den Inhaber einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Vacha (Wartburgkreis) die Feuerwehr alarmiert. Der 50-Jährige hatte die Flammen an einer etwa 8 x 20 Meter großen Lagerhalle, welche im hinteren Teil des Grundstücks stand und in der Holz, Steine, Fenster sowie Türen eingelagert waren, entdeckt. Die Feuerwehr konnte ein komplettes Herunterbrennen der Halle nicht mehr verhindern, so dass ein Gesamtschaden von etwa 32.000 Euro entstand. Die Brandursache wird gegenwärtig durch Beamte der Suhler Kripo untersucht. Nach Angaben des Eigentümers soll in der Halle kein elektrischer Strom angelegen haben, auch Maschinen und Anlagen, durch welche das Feuer hätte entstehen könnte, standen nicht darin. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Weitere Polizeiberichte aus der Region:

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top