Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Polizei

Beschreibung:
Bildquelle: Polizei

Lkw fährt in den Straßengraben

Am 19.07.2011 gegen 06.30 Uhr kommt es auf der BAB 4 zwischen den Autobahnanschlussstellen Waltershausen und Gotha Boxberg (Fahrtrichtung Dresden) zu einem Verkehrsunfall durch einen Lkw mit Anhänger.
Der 42-jährige Lkw Fahrer versuchte während der Fahrt sein Sonnenrollo wegen der tief stehenden Sonne herunter zu ziehen.
Dabei hat er, nach eigenen Angaben, seinen Lkw-Zug nach rechts, vom rechten Fahrstreifen über den Standstreifen in den Straßengraben gelenkt.
Als er dies bemerkte, versuchte er durch Gegenlenken wieder auf die Fahrbahn zu kommen, welches aber nicht mehr gelang.
Der Lkw kippte mit der rechten Fahrzeugseite an die Böschung und der Anhänger blieb mit der linken Seite auf den Stand- und rechten Fahrstreifen liegen.
Durch diesen Unfall wurde die Autobahn stark verschmutzt und musste durch die Feuerwehr gereinigt werden, damit kein weiteres Fahrzeug zu Schaden kommt.
Der übrige Fahrverkehr wurde auf dem mittleren und linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Glücklicherweise wurde bei diesem Verkehrsunfall keiner verletzt, es entstand aber ein Sachschaden von ca. 35000 Euro am Lkw, Anhänger und den Nebenanlagen der Autobahnmeisterei.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top