Eisenach Online

Werbung

Motorradfahrer schwer verletzt, Unfallverursacher beging Fahrerflucht

Ein Motorradfahrer wurde am Morgen des 01.09.2008 bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 84 zwischen Dönges und Marksuhl schwer verletzt. Er fuhr vor einer Fahrzeugkolonne in Richtung Marksuhl. Mit seinem Pkw überholte ein Fahrer mehrere Fahrzeuge der Kolonne und ordnete sich bei Gegenverkehr wieder nach rechts ein. Hierbei bedrängte er den Kradfahrer. Dieser musste sein Motorrad stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.
Ein nachfolgender Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw auf das Krad auf. Der 41-jährige Motorradfahrer kam dabei zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde in das Klinikum nach Bad Salzungen gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.
Der eigentliche Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten bzw. die Unfallfolgen zu kümmern.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top