Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

PKW-Aufbrüche, Brandstiftung und Fahrradklau

In der R.-Breitscheid-Straße wurde in der Zeit vom Mittwoch, 24. September, 19 Uhr bis Donnerstag, 25.September, 10.45 Uhr, ein Autoradio aus einem Pkw gestohlen. Unbekannte schlugen die rechte Seitenscheibe am Pkw ein und entwendeten ein Autoradio Sony CDX. Weiteres ist momentan nicht bekannt. Sachschaden ca. 100 €.

Zur gleichen Tatzeit brachen Unbekannte einen PKW Opel Astra, der ebenfalls in der R.-Breitscheid-Str. abgestellt war, auf. Durch Einschlagen einer Seitenscheibe gelangten der/die Täter in das Fahrzeuginnere und bauten dort das Bedienteil des Radio/CD-Gerätes aus und ließen es mitgehen. Das Radio der Marke REDSTAR hat einen Wert von ca. 200 €, der Schaden am PKW wurde mit ca. 150 € angegeben.

Brandstiftung

Berka v.d.H. – Heute morgen, gegen 2.15 Uhr, wurde die Polizei über einen Brandfall auf dem Verbindungsweg zwischen Berka v.d.H. und Bollerode informiert. Der Hang stand in Flammen. Ein Unbekannter zündete Dachpappe, Reifen und Dämmwolle an. In unmittelbarer Brandortnähe wurde eine Propangasflasche festgestellt, die durch die FFW gesichert wurde. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind.

Jugendliche brachen Audi auf

Treffurt – Am Donnerstag, 25.September, 22.30 Uhr, wurde in Treffurt, Flutgraben 1, beobachtet, wie 3 Jugendliche die Scheibe der Beifahrertür an einem Pkw Audi zerschlugen. Dann versuchten sie das Autoradio zu entwenden. Dabei wurden sie durch einen Mann gestört, der dann die Polizei informierte. Aufgrund der Dunkelheit konnte der Zeuge allerdings keine Personenbeschreibung abgeben. Sachschaden: ca. 150 €.

Geldkassette gestohlen

Eisenach – Durch ein vermutlich offen gelassenes Fenster verschafften sich Unbekannte Zugang zu einer Spielothek am Markt. Dort entwendeten der/die Täter am Donnerstag, 25.September, in der Zeit zwischen 1.30 Uhr bis 8.45 Uhr eine Geldkassette mit 497 €.

Fahrradklau

Marksuhl – Ein nicht gesichert abgestelltes Fahrrad wurde in der Zeit vom Dienstag, 23.September, 19.30 Uhr bis Mittwoch, 24.September, 14 Uhr vor einer Gaststätte in der Hirtgasse entwendet. Beschreibung des Rades: Trekkingbike, Farbe: blau/silber, Hersteller: Bauer, Typ: Muster, 21 Gänge, Felgenbremsen. Wert: ca. 200 €.

Großburschla – Ein weiteres Trekkingbike wurde am Montag, 22.September, in der Zeit von 2 Uhr bis 16 Uhr in der Straße der Einheit in Großburschla gestohlen. Das Fahrrad war mit einem Bügelschloss gesichert vor einer Gaststätte abgestellt. Beschreibung: 28-Zoll-Trekkingbike, Farbe grün/rot/gelb.

Geschwindigkeitskontrollen

Eisenach – Am Donnerstag, 25. September wurden mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt:
Von 6 Uhr bis 8 Uhr fand die Kontrolle in der Goldschmiedenstraße in Verkehrsrichtung Markt statt, hier beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 30 km/h. 86 Fahrzeuge durchfuhren die Messstelle. 5 mal wurden Fahrer gleich an Ort und Stelle mir Bargeld verwarnt, weil sie zu schnell unterwegs waren. Die höchstgemessene Geschwindigkeit lag hier bei 51 km/h. 1 «Gurtmuffel» wurde gestellt, er bekam eine Verwarnung mit Zahlungsaufforderung. Außerdem wurden noch 5 Fahrräder kontrolliert.

Von 9.30 Uhr bis 10.15 Uhr kontrollierten die Beamten in der Altstadtstraße in Verkehrsrichtung Clemensstraße (zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h). Hier konnte keine Messung erfolgen, weil die Verkehrsdichte zu hoch war.

In der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr wurde in der Alexanderstraße in Verkehrsrichtung Karlsplatz gemessen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt hier bei 30 km/h. 70 Fahrzeuge durchfuhren die Messstelle. Keines des Fahrzeuge war zu schnell. Bei den kontrollierten Fahrzeugen wurden 2 Verstöße wegen Nichtanlegen des Gurtes festgestellt, die Fahrer erhielten Verwarnungen mit Zahlungsaufforderungen; 1 Mitteilung über Fahrzeugmängel musste ausgestellt werden.

Rebekka Brack | | Quelle:

Werbung
Top