Eisenach Online

Werbung

PKW zerkratzt / Radfahrer schwer verletzt / ohne Fahrerlaubnis / Vorfahrt missachtet

PKW zerkratzt
Bereits im Zeitraum vom 19.04.2014, 19.00 Uhr bis zum 20.04.2014, 10.00
Uhr beschädigten unbekannte Täter in der Straße der Einheit in Bad
Salzungen einen grauen PKW VW Golf. Die hintere Beifahrertür wurde mit
einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Sachschaden beträgt zirka 500
Euro. Personen, die zu dieser Sachbeschädigung zweckdienliche Angaben
machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad
Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-5510 zu melden.

Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Ein 16- jähriger Fahrradfahrer wurde am 22.04.2014, 18.30 Uhr bei einem
Unfall in der Dr.-Salvador- Allende- Straße in Bad Salzungen schwer
verletzt. Der 16- Jährige fuhr mit einem Mountainbike von einem Seitenweg
auf die Dr.-Salvador-Allende-Straße und beachtete dabei den auf der Straße
fahrenden PKW Ford Focus nicht. Der Radfahrer stieß mit dem PKW
zusammen, fiel auf die Motorhaube und anschließend auf die Straße. Durch
Rettungskräfte wurde der Radfahrer ins Klinikum Bad Salzungen gebracht,
wo er stationär aufgenommen wurde. Am PKW entstand ein Sachschaden
von zirka 3000 Euro.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Am 22.03.2014, 19.35 Uhr bemerkten Polizeibeamte der Polizeiinspektion
Bad Salzungen während der Streifentätigkeit, dass ein LKW Ford Transit an
der Kreuzung Clara- Zetkin- Straße / Leimbacher Straße in Bad Salzungen
beim Erkennen des Streifenwagens plötzlich wendete. Der Fahrer des LKW
wollte sich offenbar einer Kontrolle entziehen. In der Käthe- Kollwitz- Straße
geriet er in Sackgasse. Der 35- jährige Fahrer versuchte zu Fuss zu flüchten,
konnte aber durch die Polizeibeamten daran gehindert werden. Bei der
weiteren Abprüfung stellten die Beamten fest, dass der 35- Jährige in der
Vergangenheit schon mal ohne Führerschein gefahren ist und immer noch
keinen Führerschein besitzt. Die Beamten erstattet erneut eine Anzeige
wegen Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetz. Auch gegen den Halter
des LKW wird ermittelt, da er dem 35- Jährigem gestattete, den LKW ohne
Führerschein zu fahren.

Vorfahrt missachtet
Eine 67- jährige Fahrerin eines PKW Peugeot wollte am 22.04.2014, um
09.20 Uhr von der Straße «Am Kornberg» auf die Schachtstraße in
Unterbreizbach fahren. Dazu musste sie die Vorfahrt gewähren. Die 67-
Jährige übersah jedoch den von rechts kommenden PKW VW Passat. Beide
Fahrzeuge stießen zusammen und es entstand Sachschaden in der
Gesamthöhe von 2500 Euro.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top