Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Fahndungsfoto Polizei

Beschreibung:
Bildquelle: Fahndungsfoto Polizei

Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach Tätern

Am 9. Mai (Christi Himmelfahrt), gegen 19.15 Uhr, war ein 43-jähriger Mann auf dem Weg von Eisenach, Mariental, zur Sängerwiese, als ihm zwei männliche, angetrunkene Personen entgegen kamen. Die Männer schlugen auf den Spaziergänger ein und erpressten Bargeld. Danach gingen sie in Richtung Gaststätte „Sophienaue“ davon. Der Geschädigte konnte die beiden männlichen Täter wie folgt beschreiben:

1.Täter: ca. 30-35 Jahre alt; ca. 190 cm groß; kurzes, blondes Haar; große, spitze Nase; schlanke Statur, war während der Tat mit einem orangefarbenen T-Shirt, einer braun bis beige-farbenen Hose und braunen Halbschuhen gekleidet

2. Täter: ca. 30-35 Jahre alt; ca. 180 cm groß; untersetzte bis dickliche Figur; schwarzes, lockiges, zu einem Pferdeschwanz zusammengebundenes Haar, Oberlippenbart; war während der Tat mit einem dunkelblauen Jeansanzug, eventuell Latzhose und einem hellblauen Hemd bekleidet. Dieser Mann trug eine dunkle Sonnenbrille mit runden Gläsern.

Von den beiden Tätern wurden Phantombilder gefertigt.

Sachdienliche Hinweise bitte an Kriminalpolizeiinspektion Eisenach, Tel. 03691/26142S; 261402 oder an die PI Eisenach, Tel.03691/261-0.

Täter 2

Foto: ©Fahndungsfoto Polizei

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top