Eisenach Online

Werbung

Polizei sucht nach schweren Verkehrsunfall noch nach Zeugen

Der bei einem schweren Verkehrsunfall am letzten Freitag vor einer Woche, 23.05.08, gegen 22.40 Uhr, in der Eisenacher Straße in Wildecker Ortsteil Obersuhl schwer verletzte 54-jährige Fahrradfahrer liegt noch immer mit lebensgefährlichen Verletzungen im Klinikum von Bad Hersfeld. Er ist nach wie vor nicht ansprechbar.
Auf regionale Presseveröffentlichungen haben sich bis jetzt noch keine Zeugen gemeldet, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum Verbleib des den Unfall verursachenden Pkw, der Marke Audi 80, machen konnten.

Daher fragt die Polizei in Rotenburg noch einmal:
Wer hat an dem Freitagabend, 23.05.08, gegen 22.40 Uhr, einen Radfahrer gesehen, der die Eisenacher Straße in Wildeck-Obersuhl, aus Richtung Gerstungen (Thüringen) kommend, in Richtung Ortsmitte von Obersuhl fuhr?

Wer kann Angaben zu dem Pkw-Fahrer oder zumindest zum dem beschädigten Audi 80 machen? Bei dem Unfall wurde der rechte Außenspiegel des Autos abgerissen. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich um einen Audi 80 der Baureihe 1989 bis 2000 handelt.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top