Eisenach Online

Werbung

Polizeibericht aus der Region

Gefährdung des Straßenverkehrs
– Bad Salzungen
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle, die Beamte der Polizei Bad Salzungen am 03.06.2017 gegen 11:00 Uhr im Bereich der Unteren Beete in Bad Salzungen durchführten, wurde ein weißer Pkw Opel Corsa festgestellt, dessen Fahrer seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Der Fahrzeugführer missachtet die Anhaltezeichen der Polizei und entzog sich der Kontrolle. Bei seiner Flucht schnitt er Kurven, fuhr über Gehwege und missachtete die Vorfahrt eines anderen Fahrzeugs. Der Täter stellte das Auto schnell auf einem Parkplatz ab, entfernte die Kennzeichen und entfernte sich schnellstmöglich von seinem Wagen. Trotzdem konnte das abgestellte Auto festgestellt werden. Es wurde nach Spuren untersucht. Weitere Ermittlungen zum Fahrzeug und dessen Fahrzeugführer führten zu einem Tatverdächtigen. Dieser ist der Polizei Bad Salzungen kein unbekannter Straftäter. Er hat keinen Führerschein. Außerdem wird er wegen begangener Delikte gesucht. Mehrere Anzeigen wurden gefertigt.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
– Bad Salzungen
Eine Unfallflucht wurde der Polizei Bad Salzungen am Vormittag des 03.06.2017 angezeigt. Eine junge Audi-Fahrerin hatte ihr braunes Auto am Freitag, 02.06.17 zwischen 10:45 Uhr und 11:30 Uhr auf dem Parkdeck des Goethecenters auf einem Stellplatz abgestellt, deren Parkreihe beim Befahren des Parkdecks geradezu erreichbar ist. Genutzt wurde der äußerst rechte Parkplatz. Links parkte ein schwarzes Auto. Als die Audi-Fahrerin von ihrem Einkauf zurück kehrte, stellte sie Lackkratzer und Dellen an der Fahrertür fest Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Anzeige wurde Aufgenommen. Der Sachschaden wurde auf ca. 1500,- Euro geschätzt. Zu dieser Unfallflucht werden Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Polizei Bad Salzungen unter 03695/5510 entgegen.

Diebstahl von Cross-Maschinen (Foto)
– Dermbach
Eine Anzeige zum Diebstahl von zwei KTM-Cross Maschinen nahm die Polizei Bad Salzungen am Montag, den 05.06.2017 auf. Die Maschinen waren aus einer von drei nebeneinander aufgestellten Fertiggaragen zwischen der Bft Tankstelle und dem EDEKA Markt in Dermbach in der Nacht von 04.06.2017 zum 05.06.2017 gestohlen worden. Der Gesamtwert beider Maschinen liegt bei über 8000,- Euro. Beide Crossmaschinen waren orange. Eine KTM 250SX hatte ein Red Bull Dekor, die zweite, eine KTM 525 SX, hatte ein orange-weißes Dekor. Ein erster Ermittlungsansatz ist die Mitteilung eines Bürgers, der in den frühen Morgenstunden des Pfingstmontag zwei Cross Maschinen von Dorndorf in Richtung Vacha bemerkte. Auch zu diesem Sachverhalt nimmt die Polizei Bad Salzungen Hinweise durch Zeigen unter 03695/5510 entgegen.

Foto: © privat / PI Bad Salzungen

Häusliche Gewalt
– Schmalkalden
Zu einer Körperverletzung im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt kam es am 05.06.2017, gegen 03:20 Uhr, in Schmalkalden, in der Alexander-Puschkin-Straße. Ein hier wohnhafter 29-jähriger Mann war mit seiner zwei Jahre älteren Freundin, welche er in seiner Wohnung aufgenommen hat, in Streit geraten, worauf hin diese ihn mit Faustschlägen traktierte und leicht verletzte. Daraufhin flüchtete der Mann aus der Wohnung, rief um Hilfe und die Frau verschanzte sich in einem Zimmer, angeblich mit einem Messer bewaffnet, welches sie erst wieder öffnete nachdem die Polizei mehrfach dazu aufforderte und schon die zwangsweise Öffnung androhte. Es stellte sich dann heraus, beide Beteiligte standen offensichtlich erheblich unter dem Einfluß von Alkohol und auch der Konsum von Drogen wurde eingeräumt. Wegen ihres körperlichen und auch psychischen Zustandes wurde die Frau im Anschluß in das Klinikum Bad Salzungen verbracht. Entsprechende Anzeigen wurden aufgenommen.

Spiegel eingebüßt
– Trusetal
Zu einem Bagatellunfall zwischen einem Fahrzeug der Feuerwehr und einem abgestellten Pkw kam es am 04.06.2017, gegen 16:30 Uhr, in Trustal. Im Zusammenhang mit dem Fest der Jugendfeuerwehr Trusetal wurden mit dem Feuerwehrauto Fahrten für Kinder unternommen, wobei ein etwas ungünstig geparkter Pkw VW einen Außenspiegel einbüßte. Durch die Beteiligten wurden alle erforderlichen Maßnahmen vor Ort realisiert.

Mehrere Einbrüche
– Geisa
In der Zeit vom 04.06.2017, 18.00 Uhr, bis zum 05.06.2017, 10.00 Uhr wurden in einem Gewerbegebiet in Geisa in drei Firmengebäude eingebrochen. Im Wiesenweg versuchten der oder die unbekannten Täter zunächst die Haupteingangstür einer Firma aufzubrechen. Da dies misslang wurde ein Fenster eines Büros aufgehebelt. Aus dem Büro wurde eine Handkasse und Flachbettscanner entwendet. Die Höhe des Schadens betrug etwa 600 Euro.
In der Dermbacher Straße hebelten der oder die unbekannten Täter die Haupteingangstür einer Firma auf und begaben sich in die Firma. Im Inneren wurden mehrere Büros durchsucht. Aus den Büros wurden zwei Laptops und Bargeld entwendet. Nach erstem Überblick wurde die Höhe des Schadens vorläufig auf ca. 4.500 Euro geschätzt.
Ein weiteres Ziel der unbekannten Täter war eine Firma im Gewerbepark Mitte. Hier wurde das Fenster eines Büros aufgehebelt. Aus dem Büro wurde ein Generalschlüssel und der Schlüssel eines Firmen-PKW entwendet. Der PKW selbst wurde nicht entwendet. Hier betrug die Schadenshöhe etwa 500 Euro.
Personen, die zu diesen Einbrüchen sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Kennzeichentafel gestohlen
– Bad Salzungen
In der Fritz-Wagner-Straße in Bad Salzungen wurde im Zeitraum vom 04.06.2017, 23.00 Uhr, bis zum 05.06.2017, 09.45 Uhr eine amtliche Kennzeichentafel entwendet. Von einem geparktem PKW VW wurde durch unbekannte Täter die hintere amtliche Kennzeichentafel WAK-PK 26 entwendet. Personen, die zu diesem Diebstahl sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen unter der Telefonnummer: 03695-551 0.

Zeugen gesucht
– Schwabhausen
Unbekannte verschafften sich in der Zeit vom Samstag, 18.15 Uhr bis Dienstag, 06.35 Uhr, Zutritt zu einem Gartenmarkt in der Gottlieb-Daimler-Straße. Sie entwendeten Gartengeräte in bislang unbekannter Anzahl und Wert. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat im Tatzetraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen? Zeugenhinweise werden von der KPI Gotha unter der Telefonnummer 03621-781424 und unter Angabe der Nummer 01-012703 entgegen genommen.
– Gotha
Die Polizei Gotha sucht Zeugen nach einem hinterhältigen Angriff auf einen Fußgänger. Am Freitag, dem 02.06.2017, hielt ein 23-Jähriger an einer Fußgängerampel in der Uelleber Straße. Der Fahrer eines weißen Hyundai Tucson hielt ebenfalls, ließ das Fenster herunter und beschimpfte den jungen Mann. Als die Ampel auf „Grün“ schaltete und der 23-Jährige los lief, beschleunigte der Hyundai-Fahrer und hielt auf ihn zu. Der junge Mann konnte sich auf die andere Straßenseite retten und fliehen. Der Hyundai stand quer auf der Kreuzung und wurde durch die anderen Verkehrsteilnehmer durch ein Hupkonzert zum Weiterfahren aufgefordert. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und einen Beitrag zu den Ermittlungen leisten können. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-012472 entgegen genommen.

Einbruch in Backshop
– Goldbach
In der Nacht von Sonntag zu Montag sind Unbekannte in den Backshop in einem Einkaufsmarkt eingebrochen. Eine Seitentür wurde gewaltsam geöffnet, der Zubereitungsraum der Bäckerei wurde anschließend betreten. Aus einem Schrank wurde Bargeld gestohlen, es handelte sich hierbei nicht um die Tageseinnahmen. Der Einkaufsmarkt selbst wurde nicht betreten. Wer kann Hinweise geben? KPI Gotha, Tel. 03621/78124, Hinweis-Nr. 01- 012662.

Sachbeschädigung
– Waltershausen
Am 04.06.2017 gegen 19:00 verschafften sich fünf Jugendliche illegal Zutritt zum Gelände der alten Lackfabrik in Waltershausen. Dort warfen sie mit vorgefundenen Flaschen auf eine Mauer. Eine der Flaschen verfehlte allerdings die Mauer und schlug in einem Fenster des Nachbarhauses ein. Ein Nachbar bemerkte den Vorgang und konnte einen, der mittlerweile flüchtenden Jugendlichen festhalten. Anzeige wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch wurde erstattet.

Einbruch in Einkaufsmarkt
– Goldbach
Unbekannte brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag in einen Verbrauchermarkt in Goldbach, Sonneborner Straße ein. Hierzu brachen die Täter eine Nebeneingangstür auf und entwendeten eine noch unbekannte Menge Bargeld. Wer hierzu Hinweise geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten die Polizei unter Tel: 03621/781124 zu informieren.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top