Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus der Region

Vacha – Trunkenheit im Straßenverkehr

Einen Kraftfahrer, der sein Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol führte,
stellten Beamte der Polizei Bad Salzungen am 07.06.2014 gegen 09:50 Uhr
in Vacha fest. Der Alkoholtest mit dem 45 jährigen Kraftfahrer ergab einen
Wert von 1,52 Promille. Eine Blutentnahme im Klinikum Bad Salzungen
wurde durchgeführt.

Bad Salzungen – Sachbeschädigung an einem Kfz

Am Samstag, den 07.06.2014 beschädigten unbekannte Täter in der Zeit
von 08:45 Uhr bis 09:00 Uhr einen in Bad Salzungen An den Eichäckern
abgestellten Pkw Opel Zafira. Mit einem scharfkantigen Gegenstand wurde
der Lack auf der Fahrer,- und Beifahrerseite zerkratzt. Der hierdurch
entstandene Sachschaden wurde mit 2000,- Euro angegeben. Hinweise zur
Aufklärung der Tat nimmt die Polizei Bad Salzungen unter 03695/5510
entgegen.

Tiefenort – Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Einen Verkehrsunfall, nachdem zwei Kinder leicht verletzt ins Klinikum Bad
Salzungen kamen, nahmen Beamte der Polizei Bad Salzungen am Samstag,
den 07.06.2014 gegen 11:40 Uhr auf der B62 in Hämbach auf. Ein Lkw, der
auf den Parkplatz eines Versandhandels abbiegen wollte, musste
verkehrsbedingt anhalten. Ein folgender Nissan Fahrer erkannte die
Verkehrssituation und bremste ebenfalls bis zum Stillstand ab. Ein darauf
folgender Mercedes Fahrer bemerkte diese Verkehrssituation jedoch nicht
mehr rechtzeitig und fuhr auf den Mercedes auf. Zwei Kinder, 8 und 13
Jahre, Insassen im Nissan, und der Unfallverursacher wurden bei dem Unfall
leicht verletzt. Der entstandene Gesamtschaden wurde mit 9000,- Euro
angegeben.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top