Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: Petair-Fotolia.com

Polizeiberichte aus der Region

Fahren ohne Fahrerlaubnis
-Bad Salzungen
Ein 39 jähriger Audifahrer wurde am Dienstag, den 19.05.2015 gegen 15:45 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Mit im Fahrzeug saß neben seiner Freundin noch ein Kind. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann ohne Fahrerlaubnis sein Fahrzeug führte. Diese war ihm durch die Verwaltungsbehörde entzogen worden. Nachdem ein Fahrerwechsel durchgeführt wurde, konnte die Fahrt fortgesetzt werden. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde erstattet.

Verkehrsunfall ohne Verletzte
-Bad Liebenstein
Einen Verkehrsunfall ohne verletzte Personen nahm die Polizei Bad Salzungen am 19.05.2015 gegen 05:45 Uhr in Bad Liebenstein, Herzog- Georg Straße auf. Ein VW-Fahrer befuhr die Herzog-Georg-Straße in der Ortslage Bad Liebenstein aus Richtung Bairoda kommend und wollte an der Einmündung zur Theaterstraße nach Links in diese Abbiegen. Er übersah einen entgegenkommenden VW und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro

schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
-Vacha –Sünna
Einen schweren Verkehrsunfall nahmen Beamte der Polizei Bad Salzungen am Morgen des 20.05.2015 auf der B84 zwischen Vacha und Sünna auf. Eine 18 Jährige Fahranfängerin war mit ihrem Opel von Sünna in Richtung Vacha unterwegs und geriet auf die Gegenfahrbahn. Ihr entgegen kam ein Lkw, mit dem sie zusammen stieß. Bei dem Unfall wurde die Opel Fahrerin schwer, die beiden Insassen des Lkw leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B84 war zeitweise voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden am Opel wurde mit etwa 2000,- Euro angegeben. Zum Schaden am Lkw liegen noch keine Schätzungen vor. Dieser dürfte aber weit über 10.000 Euro liegen.

Einbruch in Fitnessstudio
-Gotha
Unbekannte brachen am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, gewaltsam in ein Fitnessstudio in der Weimarer Straße ein. Aus einem Lagerraum wurden zwei Möbelrollis im Wert von 200 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Explosion
-Gotha
Unbekannte legten am Dienstag, gegen 19.15 Uhr, an einem Hauseingang eines Reihenhauses in der Straße Hoher Sand eine Kunststoffflasche mit einem Böller ab. Anschließend klingelten die Täter an der Hauseingangstür. Kurz darauf kam es zur Explosion der Flasche, wobei diese gegen das rechte Türblatt aus Kunststoff schoss und es beschädigte. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach Zeugenaussagen wurden zwei Jugendliche im Alter zwischen 11 -15 Jahre beim Weglaufen gesehen. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03621-781124.

Einbruch in Fitnessstudio
-Gotha
Unbekannte brachen am Dienstag, gegen 20.30 Uhr, gewaltsam in ein Fitnessstudio in der Weimarer Straße ein. Aus einem Lagerraum wurden zwei Möbelrollis im Wert von 200 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Explosion
-Gotha
Unbekannte legten am Dienstag, gegen 19.15 Uhr, an einem Hauseingang eines Reihenhauses in der Straße Hoher Sand eine Kunststoffflasche mit einem Böller ab. Anschließend klingelten die Täter an der Hauseingangstür. Kurz darauf kam es zur Explosion der Flasche, wobei diese gegen das rechte Türblatt aus Kunststoff schoss und es beschädigte. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach Zeugenaussagen wurden zwei Jugendliche im Alter zwischen 11 -15 Jahre beim Weglaufen gesehen. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03621-781124.

Überholmanöver mit Folgen
-Friedrichroda
Ein 23-jähriger Transporter-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, die Schmalkalder Straße in Richtung Innenstadt. Er überholte mehrere Fahrräder, ohne die Fahrbahn auf Grund einer Kurve nach vorn einsehen zu können. Ein 74-jähriger VW-Fahrer kam dem Transporter entgegen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden linken Außenspiegel. An beiden Fahrzeugen entsteht unfallbedingter Sachschaden in Höhe von insgesamt 900 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Lisa H. | | Quelle:

Werbung
Top